Nachführsysteme einfacher zu justieren

Teilen

Degerenergie hat ein Ausrichtwerkzeug entwickelt, mit dem sich Nachführsysteme für Solarmodule genau justieren lassen. Das Werkzeug wird auf das Modul gestellt. Auf einer Skala lässt sich dann der Einfallwinkel des Sonnenlichts ablesen. Sind die Module einmal justiert, führt sie die Steuerung dem Sonnenverlauf nach. Die zweiachsigen Nachführsysteme Degertracker 3000HD und 5000HD von Degerenergie sind für den Einsatz auf Gebäuden oder auf Freiflächen in Starkwindzonen gedacht. Sie halten Windstärken bis zu 170 Kilometern pro Stunde und stärkeren Spitzenböen stand. Bei einer Modulfläche von bis zu 40 Quadratmetern reiche das größte Modell für eine Leistung von bis zu 6400 Watt. Die zweiachsigen Systeme sollen bis zu 45 Prozent mehr Energie gewinnen als statische Modelle. Als einachsiges Low-Cost- Nachführsystem zeigt Degerenergie denToptracker 40NT, der ebenfalls für bis zu 40 Quadratmeter Modulfläche ausgelegt ist. Verfügbar sind verschiedene Versionen, die vom Äquator bis zum sechzigsten Breitengrad einsetzbar sind.

Halle B5, Stand 288

Dieser Inhalt ist urheberrechtlich geschützt und darf nicht kopiert werden. Wenn Sie mit uns kooperieren und Inhalte von uns teilweise nutzen wollen, nehmen Sie bitte Kontakt auf: redaktion@pv-magazine.com.

Teilen

Ähnlicher Inhalt

An anderer Stelle auf pv magazine...

Schreibe einen Kommentar

Bitte beachten Sie unsere Kommentarrichtlinien.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit dem Absenden dieses Formulars stimmen Sie zu, dass das pv magazine Ihre Daten für die Veröffentlichung Ihres Kommentars verwendet.

Ihre persönlichen Daten werden nur zum Zwecke der Spam-Filterung an Dritte weitergegeben oder wenn dies für die technische Wartung der Website notwendig ist. Eine darüber hinausgehende Weitergabe an Dritte findet nicht statt, es sei denn, dies ist aufgrund anwendbarer Datenschutzbestimmungen gerechtfertigt oder ist die pv magazine gesetzlich dazu verpflichtet.

Sie können diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. In diesem Fall werden Ihre personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht. Andernfalls werden Ihre Daten gelöscht, wenn das pv magazine Ihre Anfrage bearbeitet oder der Zweck der Datenspeicherung erfüllt ist.

Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.