Seminare zum solaren Bauen

Teilen

Am 13. und 14. Januar 2009 bietet der Bundesverband Solarwirtschaft ein hochkarätiges Seminarprogramm während der Messe BAU 2009 in München. Fachplaner, Architekten und Fachbesucher können sich über die Möglichkeiten des Einsatzes von Solartechnik im Gebäudebereich informieren. Mit dem neuen Wärmegesetz ist die anteilige Verwendung erneuerbarer Energien in Neubauten seit Januar vorgeschrieben. Photovoltaik und Solarthermie bieten Hausbesitzern vielfältige Möglichkeiten für eine nachhaltige Energieerzeugung.

Während des Seminars werden die namhaften Solararchitekten Peter Bachschuster und Georg Dasch aktuelle Projekte präsentieren. Moderne Materialien und Komponenten ermöglichen schon heute einen architektonisch anspruchsvollen Einsatz von Solarkomponenten in und an Gebäuden. Noch sind Restplätze verfügbar. Die Teilnahmegebühr beträgt 80 Euro. Weitere Informationen zum Seminarprogramm und das Anmeldungsformular finden Sie auf der Webseite des Bundesverbands Solarwirtschaft.(SE)

Dieser Inhalt ist urheberrechtlich geschützt und darf nicht kopiert werden. Wenn Sie mit uns kooperieren und Inhalte von uns teilweise nutzen wollen, nehmen Sie bitte Kontakt auf: redaktion@pv-magazine.com.

Teilen

Ähnlicher Inhalt

An anderer Stelle auf pv magazine...

Schreibe einen Kommentar

Bitte beachten Sie unsere Kommentarrichtlinien.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit dem Absenden dieses Formulars stimmen Sie zu, dass das pv magazine Ihre Daten für die Veröffentlichung Ihres Kommentars verwendet.

Ihre persönlichen Daten werden nur zum Zwecke der Spam-Filterung an Dritte weitergegeben oder wenn dies für die technische Wartung der Website notwendig ist. Eine darüber hinausgehende Weitergabe an Dritte findet nicht statt, es sei denn, dies ist aufgrund anwendbarer Datenschutzbestimmungen gerechtfertigt oder ist die pv magazine gesetzlich dazu verpflichtet.

Sie können diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. In diesem Fall werden Ihre personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht. Andernfalls werden Ihre Daten gelöscht, wenn das pv magazine Ihre Anfrage bearbeitet oder der Zweck der Datenspeicherung erfüllt ist.

Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.