Sommer-Universität in Dessau vermittelt Wissen über Solartechnik

Teilen

Die Internationale Sommer-Universität der Umweltwissenschaften in Dessau-Roßlau wird sich im September kommenden Jahres mit den Themen Solarphysik – Solartechnik – Solar-Architektur befassen. Neben einer allgemeinen Einführung in die Umweltwissenschaften können sich die Teilnehmer in Modulen mit verschiedenen Themenfeldern beschäftigen. Im Modul „Photovoltaik“ geht es um die Herstellung, den Aufbau, die Funktionsweise sowie die Planung und Auslegung von Photovoltaik-Anlagen. Ein anderes Feld befasst sich mit der Funktionsweise von Solarkraftwerken. Ein weiterer Schwerpunkt wird die Solar-Architektur sein. Im Vordergrund stehen hierbei die Entwicklung integraler Gebäude- und Energiekonzepte sowie die Einbindung der Solarenergie in die Stadtplanung. Vorträge aus der Praxis sowie Exkursion runden die Wissensvermittlung ab.

Die Internationale Sommer-Universität richtet sich vor allem an Nachwuchskräfte aus der Wissenschaft und Praxis im In- und Ausland, die sich mit dem Themenfeld Klimaschutz, Energie und Umwelt befassen. Ihnen sollen verschiedene Facetten und Lösungsansätze komplexer Problemstellungen vermittelt und ein Blick über den fachlichen Tellerrand hinaus ermöglicht werden. Der Hauptträger ist das Institut für innovative Technologie im Hochschul-Campus Köthen. Die Kurse werden in Deutsch und Englisch gehalten und finden im Umweltbundesamt sowie dem Hochschul-Campus in Dessau-Roßlau statt.Bewerbungen für die im September 2010 geplanten Kurse zur Solarenergie sind bereits jetzt erwünscht.(SE)

Dieser Inhalt ist urheberrechtlich geschützt und darf nicht kopiert werden. Wenn Sie mit uns kooperieren und Inhalte von uns teilweise nutzen wollen, nehmen Sie bitte Kontakt auf: redaktion@pv-magazine.com.

Teilen

Ähnlicher Inhalt

An anderer Stelle auf pv magazine...

Schreibe einen Kommentar

Bitte beachten Sie unsere Kommentarrichtlinien.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit dem Absenden dieses Formulars stimmen Sie zu, dass das pv magazine Ihre Daten für die Veröffentlichung Ihres Kommentars verwendet.

Ihre persönlichen Daten werden nur zum Zwecke der Spam-Filterung an Dritte weitergegeben oder wenn dies für die technische Wartung der Website notwendig ist. Eine darüber hinausgehende Weitergabe an Dritte findet nicht statt, es sei denn, dies ist aufgrund anwendbarer Datenschutzbestimmungen gerechtfertigt oder ist die pv magazine gesetzlich dazu verpflichtet.

Sie können diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. In diesem Fall werden Ihre personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht. Andernfalls werden Ihre Daten gelöscht, wenn das pv magazine Ihre Anfrage bearbeitet oder der Zweck der Datenspeicherung erfüllt ist.

Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.