pv magazine Webinare mit Initiativpartner E3/DC

zurück zur Webinar-Hauptseite

Auf dieser Seite finden Sie Informationen zu den pv magazine Webinaren mit Initiativpartner E3/DC. Die Webinare sind für die Teilnehmer kostenlos.

Mit Initiativpartnern veranstalten wir Webinare, die thematisch ausgerichtet sind, und nicht dem Verkauf dienen. Wir stehen allen Herstellern offen und verstehen uns als neutrale Fachplattform, auf der Akteure des Marktes in Dialog treten: Wir freuen uns daher auf Ihre Teilnahme und kritische Fragen.

Fragen und Anregungen bitte an webinar(at)pv-magazine.com

 

 

Materialien zu bereits abgehaltenen Webinaren

Sonnen, Senec, Fenecon und E3/DC diskutieren live Ihre Stromprodukte

Das Webinar fand am Freitag, 9. Dezember, von 14:00 bis 15:00 Uhr statt.

Das Jahr 2016 war das Jahr der Stromprodukte. Sonnen hat erst die Sonnen-Community und dann die Sonnen-Flatrate auf den Markt gebracht, Senec die Cloud, Beegy ebenfalls eine Flatrate. Fenecon den Energy Pool. E3/DC legte jetzt nach und bietet einen so genannten Zero-Tarif an.

Anlässlich dessen wollen wir in dem Webinar auf der neutralen pv magazine-Plattform die verschiedenen Konzepte vorstellen und diskutieren.

Diskutanden:

pv magazine ist als Plattform Plattform vollkommen neutral. Initiativpartner dieses Webinars ist E3/DC.

Zum Nachsehen

Videomitschnitt des Webinars

 

 

Marktpotenzial für Batteriespeicher und Refit-Markt

Donnerstag, 9. Juni 2016, 15:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Batteriespeicher sind hip. Doch wie entwickelt sich der Markt wirklich? Nicht nur in 2017, sondern mit einer längerfristigen Perspektive. Initiativpartner E3/DC hat umfangreiche Marktdaten analysiert und wird sie im Webinar präsentieren. pv magazine lädt Sie ein, die Schlussfolgerungen zu diskutieren.

Referenten:

  • Andreas Piepenbrink, Geschäftsführer E3/DC
  • Stefan Hagedorn, Business Development Manager E3/DC

Moderation: Michael Fuhs, Chefredakteur pv magazine

Zum Nachsehen

Interesse an der Marktstudie? Schicken Sie eine Email an marktanalyse(at)e3dc.com

Batteriespeicher 5: Versteckte Fallen bei Batteriespeichern

Wann: Das Webinar fand Freitag, 18. März 2016, von 15:00 Uhr bis 16:00 statt

Inhalt: 5 mögliche Fallen beim Speicherkauf und der Speicherinstallation:
1. Einfluss vom Wirkungsgrad auf die Autarkiequote
2. Vorsicht bei falschem Anschluss von Stromspeichern, Auswirkungen von Lastwechseln bei Stromspeichern
3. Bewerbung der Zyklenzahl als irreführendes Maß – kalendarische Lebensdauer
und Troughput (kWh bis EOL) als Zielmaß
4. Garantiebedingungen 10/15/20 Jahre – welche Fallen gibt es?
5. Erweiterbarkeit – Bitte keine Inselllösungen
6. Bedingungen des KfW Programm ab 1.3.2016

Experten:
- Andreas Piepenbrink, Geschäftsführer E3/DC
- Kai-Philipp Kairies (RWTH Aachen, u.a. betreut er dort das Monitoringprogramm Speicher)
- Anton Wissing, geschäftsführender Gesellschafter B&W Energy (Installation und EPC)

Moderation: Michael Fuhs, Chefredakteur pv-magazine

Download der Vorträge:
Download der gemeinsamen Präsentation zu 5 Fallen

Zum Ansehen:
Hier können Sie das Webinar "Fallen bei Batteriespeichersystemen" nachsehen.

Zusatzmaterial:
Beschreibung der Berechnung des Systemwirkungsgrades, wie in Andreas Piepenbrink in seiner Präsentation benutzt hat: "EU efficiency for home storage systems – a new and simple procedure" von Andreas Piepenbrink

Batteriespeicher 4: Infrarotheizung plus Batteriespeicher - ein Traumpaar?

Wann: Das Webinar fand am Montag, 7. März 2016, 15:00 Uhr bis 16:00 statt.

Inhalt:
- Unter welchen Bedingungen ist die Kombination geeignet?
- Voraussetzungen in der Planung
- Was muss man bei dieser Kombination beachten?
- Betrachtung der Kosten und Wirtschaftlichkeit
- Besonderheiten bei Infrarotheizungen

Download der Vorträge:
- Andreas Piepenbrink, Geschäftsführer E3/DC, Download
- Axel Dickschat, Vertriebsleiter EMK-Allstedt, Hersteller Infrarotheizungen, Download

Zum Ansehen
Hier können Sie das Webinar Batteriespeicher 4 ansehen.

Zusatzmaterial
- Link zu den Studien zu Infrarotheizungen, die Axel Dickschat in seinem Vortrag verwendet hat.
- Artikel, der die kritischen Fragen zu Infrarotheizungen aufgreift: "Mit Strom heizen, aber wie?"

Hier finden Sie die Nachbereitung des Webinars und Antworten auf Teilnehmerfragen.

Batteriespeicher 3: Sanierung von Mehrfamilienhäusern mit Photovoltaik, Speicher, Wärmepumpe und KWK

Wann: Das Webinar fand am Donnerstag, 17. Dezember 2015, 15:00 Uhr statt

Inhalt:
- Stromautarke Mehrfamilienhäuser – ist das möglich?
- Welche Rolle spielen dabei Batteriespeicher?
- KWK, Photovoltaikaik und Batteriespeicher – eine sinnvolle Kombination?
- Farming von E3/DC – bloße Theorie oder funktioniert das auch in der Praxis?

(hier finden Sie zusätzliche Informationen zu dem mit dem pv magazine Award ausgezeichneten Projekt)

Download der Vorträge:
- Andreas Piepenbrink, Geschäftsführer E3/DC, Download
- Holger Laudeley, Laudeley Betriebstechnik, Download

Zum Ansehen
Hier können Sie das Webinar Batteriespeicher 3 ansehen.

Batteriespeicher 2: Kombination von Speicher, Wärmepumpe und Photovoltaik

Wann: Das Webinar fand am Freitag, 4. Dezember 2015, um 15:00 Uhr statt
Inhalt:
- Droht der Solarthermie durch Brauchwasserwärmepumpen das Aus?
- Welche Rolle spielen dabei Batteriespeicher?
- Ist es möglich, damit zu 70 Prozent wärmeautark zu werden?
- Wärmepumpen – rechnet sich das?

Download der Vorträge
- Andreas Piepenbrink, Geschäftsführer E3/DC: download
- Claus-Rainer Fischer, Waterkotte GmbH: download

Zum Ansehen und Nachlesen
Hier können Sie das Webinar Batteriespeicher 2 ansehen.

Hier finden Sie Antworten auf Fragen der Teilnehmer.

Batteriespeicher 1: Effizienz und Wirtschaftlichkeit

Mit der Änderung der Rahmenbedingungen stellt sich erneut die Frage nach der Wirtschaftlichkeit. Für den Anfang provozierten wir mit der Frage: Ist die Tesla Powerwall günstig?

Wann: Das Webinar fand am Donnerstag,19. November 2015, 11:00 Uhr statt
Inhalte: Welche Rolle spielen Wirkungsgrade bei der Einschätzung der Wirtschaftlichkeit von Batteriespeichersystemen? Wie vergleichbar sind die Angaben der Hersteller und welche Parameter spielen noch eine Rolle?
Was sind typische Werte für die Kosten einer gespeicherten Kilowattstunde und welche Entwicklung ist zu erwarten?

Download der Vorträge
- Andreas Piepenbrink, Geschäftsführer E3/DC: "Typen von Systemen, Unterschiede in der Architektur" und "Kosten der kWh im Speicher, Batterietrends, Nutzbarkeit von Automobilbatterien für Häuser"
- Tjarko Tjaden, HTW-Berlin, Forschungsgruppe Solarspeichersysteme:
"Impulsvortrag – Effizienz und Wirtschaftlichkeit von Solarstromspeichern für Wohngebäude"

Zum Nachhören und Nachlesen
Hier können Sie das Webinar Batteriespeicher 1 nachhören.

Im Webinar wurden schon viele Teilnehmer-Fragen beantwortet. Hier finden Sie Antworten von Andreas Piepenbrink auf die weiteren Fragen, für die keine Zeit mehr war.

Copyright 2014 © pv magazine

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie aktuelle Branchennews!

photovoltaic (pv) news on topics like thin film and feed-in tariffs and events like Intersolar Europe

Internationale Photovoltaik-News auf Englisch

Spanische Photovoltaik-News aus Lateinamerika