Photovoltaik Verkaufen - Der Kampf lohnt sich

Photovoltaik Verkaufen ist eine ziemlich komplexe Angelegenheit geworden. Früher war eine Anlage ein relativ einfaches Renditeobjekt, das dazu in der Nachbarschaft meist gut angesehen war. Heute kann eine Anlage immer noch eine Rendite erwirtschaften, es gibt aber mehr Unwägsamkeiten. Und was die Stimmung angeht - ganz so gut ist sie nicht mehr. Heute werden in Bezug auf Photovoltaik mehr kritische Fragen gestellt, was kostet sie die Allgemeinheit? Inwiefern trägt sie zum Klimaschutz bei? Ist sie für Stromkostensteigerungen verantwortlich? Wieso brauchen wir sie, wo die Sonne nachts doch nicht scheint und im Winter nur schwach.

Wir geben Antworten, jeweils eine Kurzfassung auf dem Poster, das Sie hier herunterladen können, und eine Langfassung in den folgenden Artikeln.

Eng verknüpft mit derm Verkauf ist die Wirtschaftlichkeit. Dazu finden Sie Informationen auf unserer Themenseite Wirtschaftlichkeit.

Faust für den Kampf für Solarenergie

Poster: Es lohnt zu kämpfen

18 Fragen zur Photovoltaik mit Kurzantworten im Überblick, zum Aufhängen und zum Weiterverschicken.

Faust für den Kampf für Solarenergie

Es lohnt zu kämpfen

Argumente, Teil 1: In der Öffentlichkeit bläst denen, die für Photovoltaikanlagen werben oder sie verkaufen, inzwi- schen oft ein kalter Wind ins Gesicht. Abseits von Marketing und PR ist es wichtig, ehrliche Antworten geben zu können. Sie zeigen, dass sich der Bau von Photovoltaikanlagen in Deutschland aus vielerlei Gründen weiterhin lohnt und sinnvoll ist.

Faust für den Kampf für Solarenergie

Photovoltaik, Energiewende, Klimaschutz und die Kosten
(für Abonnenten)

Argumente, Teil 2: Den meisten Photovoltaikkunden ist es wichtig, dass ihre Investition nachhaltig ist. Das wissen auch die Installateure. Module reduzieren den CO2-Ausstoß und spielen in zwei Jahren die Energie, die zu ihrer Produktion nötig ist, wieder ein. Das reicht in der öffentlichen Diskussion als Argument aber nicht aus.

Faust für den Kampf für Solarenergie

Photovoltaik lohnt sich immer noch
(für Abonnenten)

Argumente, Teil 3: Die Wirtschaftlichkeit ist nach Aussage vieler Installateure nach wie vor das wichtigste Argument für die Entscheidung, eine Dachanlage zu kaufen. Die Berechnungen sind durch den Eigenverbrauch zwar weniger verlässlich geworden. Trotzdem lässt sich zeigen: Photovoltaik lohnt sich immer noch.

Wirtschaftlichkeitsrechner

Mit dem Speicherrechner (aktualisiert Juni 2014) können Sie die passende Größe und die Wirtschaftlichkeit des Batteriesystems in einem konservativen und einem optimistischen Szenario ermitteln.

Wie die Energiewende gestaltet werden kann.

Herausgeber Karl-Heinz Remmers über die Zukunft der Photovoltaik in Deutschland und das Forum Solarpraxis.

Copyright 2014 © pv magazine

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie aktuelle Branchennews!

photovoltaic (pv) news on topics like thin film and feed-in tariffs and events like Intersolar Europe

Internationale Photovoltaik-News auf Englisch

Spanische Photovoltaik-News aus Lateinamerika