Kostal Solar Electric: Schattenmanagement für Module und Prognosen für den Speicher

23. Juni 2016 |

Der Wechselrichterhersteller Kostal zeigt auf der Intersolar zwei neue Funktionen für seine eigenen dreiphasigen String- und Speicherwechselrichter der Marke PIKO. Zum einen erhöht ein neuartiges Schattenmanagement den Strom¬ertrag bei teilverschatteten Anlagen. Diese Regelung kann für jeden MPP-Eingang separat genutzt werden. Die zweite neue Funktion ist eine intelligente Batteriesteuerung für den Speicherwechselrichter PIKO BA.
www.kostal-solar-electric.com

Stand: B3.130

Direkt kommentieren

Sie haben die Möglichkeit, unsere Artikel jetzt direkt zu kommentieren. Sie müssen sich nicht mehr als Benutzer registrieren, sondern können direkt auf "KOMMENTIEREN" am Ende der Artikel klicken und Ihre Meinung schreiben.

Die Redaktion behält sich jedoch vor, unsachliche Kommentare zu löschen.

Kommentare

Kommentieren
Kommentar schreiben
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz  

Diesen Artikel teilen


Copyright 2014 © pv magazine

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie aktuelle Branchennews!

photovoltaic (pv) news on topics like thin film and feed-in tariffs and events like Intersolar Europe

Internationale Photovoltaik-News auf Englisch

Spanische Photovoltaik-News aus Lateinamerika