SMA Medium Voltage Station

Die SMA Medium Voltage Station ist ab sofort bestellbar.
Foto: SMA Solar Technology AG

SMA mit neuer schlüsselfertiger Mittelspannungslösung für String-Wechselrichter

03. März 2016 | Märkte und Trends, Topnews

Der Photovoltaik-Wechselrichterhersteller ist nach eigenen Angaben der erste Anbieter, der eine solche Lösung auf den Markt bringt. Die Mittelspannungsstation soll Installations- und Inbetriebnahmezeiten von Photovoltaik-Anlagen verkürzen.

Diesen Artikel teilen

Melden Sie sich jetzt kostenlos für unseren täglichen Newsletter an.

Zur Anmeldung

Die SMA Solar Technology Ag hat eine Mittelspannungsstation für Sunny Tripower-Wechselrichter (MVS-STP) entwickelt. Es sei die weltweit erste schlüsselfertige Mittelspannungslösung, speziell für String-Wechselrichter, teilte das Photovoltaik-Unternehmen am Donnerstag mit. Die Errichtung von Photovoltaik-Kraftwerken solle damit vereinfacht werden. Zudem könnten Kosten durch die verkürzten Installations- und Inbetriebnahmezeiten eingespart werden. „Bisher gab es für die Erbauer von dezentralen Photovoltaik-Kraftwerken nur die Möglichkeit, die für den Anschluss an die Mittelspannungsnetze notwendige Anbindung direkt vor Ort mit den einzeln gelieferten Komponenten zu realisieren“, sagt Boris Wolff, Executive Vice President der Business Unit Utility bei SMA. In der neuen Lösung des Herstellers seien alle Komponenten für den Anschluss an das Mittelspannungsnetz bereits installiert. Die Abstimmung der Komponenten sowie Logistik und Zusammenbau entfielen damit für die Projektierer der Photovoltaik-Kraftwerke. „Dieses Alles-aus-einer-Hand-Prinzip ermöglicht den einfachen Anschluss ohne größeren Aufwand vor Ort“, so Wolff weiter.

Die SMA Medium Voltage Station für Sunny Tripower sei eine integrierte Lösung und bestehe aus Transformator, Niederspannungsverteilung für den Anschluss von bis zu 30 Sunny Tripower-Wechselrichtern und einer Mittelspannungs-Schaltanlage. Sie sei für Leistungen von 600 bis 1800 Kilovoltampere geeignet. Alle Komponenten sind in einem Zehn-Fuß-Container mit optimiertem Kühlkonzept vormontiert. Der Vorteil der dezentralen Installation der String-Wechselrichter bleibe gewahrt, die weiterhin direkt im Feld verbaut würden. Die neue Lösung sei ab sofort bestellbar und eigne sich neben Freiflächenanlagen auch für große gewerbliche Dachanlagen. (Sandra Enkhardt)

Direkt kommentieren

Sie haben die Möglichkeit, unsere Artikel jetzt direkt zu kommentieren. Sie müssen sich nicht mehr als Benutzer registrieren, sondern können direkt auf "KOMMENTIEREN" am Ende der Artikel klicken und Ihre Meinung schreiben.

Die Redaktion behält sich jedoch vor, unsachliche Kommentare zu löschen.

Kommentare

Kommentieren
Kommentar schreiben
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz  

Sandra Enkhardt aus Berlin | http://www.pv-magazine.de

Montag, 07.03.2016 18:15

Hallo Herr Heidenreich, danke für den dezenten Hinweis! Viele Grüße, Sandra Enkhardt

Michael Heidenreich aus Berlin

Montag, 07.03.2016 17:04

Es geht um -schüsselfertiger- gemäß Überschrift! Wäre was für Hohlspiegel.

Herbert Hurtig aus München

Freitag, 04.03.2016 12:30

Gibt es bei SCHNEIDER ELECTRIC schon seit vielen Jahren, nichts neues also!

vollständige Kommentare anzeigen
Kommentare 1 - 3 von 3

Sandra Enkhardt aus Berlin | http://www.pv-magazine.de

Montag, 07.03.2016 18:15

Hallo Herr Heidenreich,

danke für den dezenten Hinweis!

Viele Grüße,
Sandra Enkhardt

Michael Heidenreich aus Berlin

Montag, 07.03.2016 17:04

Es geht um -schüsselfertiger- gemäß Überschrift!
Wäre was für Hohlspiegel.

Herbert Hurtig aus München

Freitag, 04.03.2016 12:30

Gibt es bei SCHNEIDER ELECTRIC schon seit vielen Jahren, nichts neues also!

Copyright 2014 © pv magazine

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie aktuelle Branchennews!

photovoltaic (pv) news on topics like thin film and feed-in tariffs and events like Intersolar Europe

Internationale Photovoltaik-News auf Englisch

Spanische Photovoltaik-News aus Lateinamerika