PV-Anlage auf den Jungferninseln

Gerade in entlegenen Regionen kann sich der Einsatz der Photovoltaik für Bergbauunternehmen sehr lohnen.
Foto: NRG

Bergbau hat Potenzial zu einem Milliarden-Markt für die Photovoltaik zu werden

26. Januar 2016 | Märkte und Trends, Topnews

Mit sinkenden Kosten steigen die Attraktivität von Photovoltaik und Speichern für den Einsatz bei Bergbauunternehmen. Dies ergab eine gemeinsame Analyse von THEnergy und Solarpower Europe.

Diesen Artikel teilen

Melden Sie sich jetzt kostenlos für unseren täglichen Newsletter an.

Zur Anmeldung

In den vergangenen Monaten haben sich Bergbauunternehmen zunehmend für den Einsatz von Photovoltaik-Anlagen für die Energieversorgung entschieden. In einer am Dienstag veröffentlichten Analyse “Solar, storage and mining: New opportunities for solar power development” von THEnergy und Solarpower Europe (ehemals EPIA) wird nun davon gesprochen, dass sich dieser Trend schnell zu einem potenziellen Multi-Milliarden-Markt für die Photovoltaik-Industrie entwickeln könnte. Noch sei es aber eine kleine Nische.

Für die Bergbauunternehmen bliebe auch künftig die Energieversorgung einer der größten Kostentreiber. Erste Unternehmen versuchten die Kosten bereits durch die Installation großer Photovoltaik-Kraftwerke zu senken. Gerade in abgelegenen Regionen sei Photovoltaik sinnvoll, um Diesel zu ersetzen und sich für Diesel-Solar-Hybridlösungen zu entscheiden. Weiter fallende Preise für Photovoltaik und auch Speicherlösungen könnten den Markt künftig beflügeln, so die Analyse. Gerade die wachsende wirtschaftliche Attraktivität von Speichern könnte dabei der Photovoltaik in diesem Segment helfen.

Allerdings müssten auch mehr Marketingbemühungen von Seiten der Photovoltaik-Branche unternommen werden, um mit den Anbietern konventioneller Kraftwerke und Energielieferanten zu konkurrieren. Dabei empfehlen THEnergy und Solarpower Europe ein koordiniertes Vorgehen, um das Potenzial des sich bietenden Marktes zu nutzen. (Sandra Enkhardt)

Direkt kommentieren

Sie haben die Möglichkeit, unsere Artikel jetzt direkt zu kommentieren. Sie müssen sich nicht mehr als Benutzer registrieren, sondern können direkt auf "KOMMENTIEREN" am Ende der Artikel klicken und Ihre Meinung schreiben.

Die Redaktion behält sich jedoch vor, unsachliche Kommentare zu löschen.

Kommentare

Kommentieren
Kommentar schreiben
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz  
Copyright 2014 © pv magazine

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie aktuelle Branchennews!

photovoltaic (pv) news on topics like thin film and feed-in tariffs and events like Intersolar Europe

Internationale Photovoltaik-News auf Englisch

Spanische Photovoltaik-News aus Lateinamerika