Meinung und Analyse

Auf dieser Seite veröffentlichen wir regelmäßig Meinungsbeiträge und Kommentare aus der Solarbranche. Haben Sie eine pointierte Meinung, die Sie begründen und veröffentlichen wollen - dann freuen wir uns über eine Email.

13 Mai 2015 | Franz Alt, www.sonnenseite.com | 2 Kommentare

Die Energie-Revolution ist da

Das Geschäftsmodell der alten Energieversorger schwächelt nicht nur, es verschwindet. Eon und RWE bestreiten auch gar nicht mehr, dass Kohle- und Atomenergie Auslaufmodelle sind, sie versuchen immer stärker, wenigstens noch ein...

weiterlesen
12 Mai 2015 | Thomas Hillig, THEnergy |  

Tesla-Batteriehype sorgt für frischen Wind bei industriellen Solar-Diesel-Hybridanwendungen

Tesla hat Ende April den Preiskampf im Bereich Energiespeicher eingeläutet. Der angekündigte Verkaufspreis für kleine Lithium-Ionen-Batterien liegt mit 350 US-Dollar/Kilowattstunde deutlich unter dem augenblicklichen Niveau....

weiterlesen
11 Mai 2015 | Karl-Heinz Remmers | 1 Kommentar

EU Prosun Speicher gegründet

Am 11. Mai 2015 ist in Berlin das Aktionsbündnis EU Prosun Speicher gegründet worden.Es besteht aus 92 Unternehmen und Privatpersonen, die sich gegen das Speicherdumping US-amerikanischer Firmen in Fahrzeugen und stationären...

weiterlesen
04 Mai 2015 | Hans-Josef Fell, Präsident der EWG und Mitautor des EEG 2000 |  

Finanzgesetzgebung gibt Energiegemeinschaften und Crowdfunding neue Sicherheit

Mit dem kürzlich im Bundestag verabschiedeten Kleinanlegerschutzgesetz und der Stellungnahme des Finanzausschusses zum Kapitalanleger-Gesetzbuch (KAGB) können Bürgerenergiegemeinschaften und vor allem Energiegenossenschaften auch...

weiterlesen
04 Mai 2015 | Karl-Heinz Remmers | 1 Kommentar

This is China

Nach der Show ist vor der Show und so bereiten sich viele in der Branche nach der SNEC in Shanghai nun auf die Intersolar Europe im Juni vor. Gefühlt war die SNEC in diesem Jahr etwas beschäftigter als vor einem Jahr - kein...

weiterlesen
30 April 2015 | Rüdiger Haude, Solarenergie-Förderverein Deutschland e.V. |  

Beleidigung des mathematischen Verstandes

In der aktuellen Kontroverse um Wege zur Erreichung des deutschen Klimaschutzziels hat sich der Wirtschaftsrat der CDU am 27.4.2015 mit einer bemerkenswerten Stellungnahme* zu Wort gemeldet. Die Hauptthese lautet: „Der...

weiterlesen
29 April 2015 | Franz Alt, www.sonnenseite.com |  

Vom Ende der Kohle

Der Widerstand gegen Energie aus Steinkohle und Braunkohle wächst – und zwar weltweit.In Deutschland versucht Energieminister Gabriel mit einer CO2-Steuer auf die ältesten Braunkohlekraftwerke einen zaghaften Einstieg in den...

weiterlesen
27 April 2015 | Karl-Heinz Remmers |  

Vattenfall und nachhaltige Politik

Wie schon im letzten Blogbeitrag geschrieben, beobachte ich das Geschehen in Deutschland derzeit aus Shanghai. Noch etwas mit dem Jetlag beschäftigt, musste ich beim Durchsehen der E- Mails sehr lachen über diese...

weiterlesen
23 April 2015 | Lion Hirth, MCC | 5 Kommentare

Solarstrom - an der Börse immer weniger wert

Bundesregierung und EU-Kommission sind sich einig: Langfristig müssen erneuerbare Energien am Markt bestehen. Deutschland hat erst kürzlich einen großen Schritt in Richtung Marktintegration getan: Die erste Auktion für...

weiterlesen
23 April 2015 | Karl-Heinz Remmers |  

See you in China?

Das Team von pv magazine und der Solarpraxis AG ist ab Freitag (24. April) auf dem Weg nach Shanghai zur SNEC. Diese Messe ist für Asien, was für Deutschland die Intersolar Europe in München ist. Beide Messen liefern sich auch...

weiterlesen
20 April 2015 | Eicke Weber, Direktor des Fraunhofer-ISE |  

Der Einstieg in den Ausstieg aus der Kohle

Rechtzeitig zum Osterfest hat uns Wirtschaftsminister Gabriel ein erfreuliches Osterei präsentiert: den Einstieg in den Ausstieg aus der Stromerzeugung aus alten Kohlekraftwerken. Sie gefährden ernsthaft unser Ziel einer...

weiterlesen
20 April 2015 | Karl-Heinz Remmers |  

Verbandszusammenschluss: Paukenschlag beim BWE

Wie Sie wissen, plädiere ich seit längerem für einen sehr schnellen und konsequenten Zusammenschluss der Verbände der erneuerbaren Energien. Verbunden mit einer Öffnung für alle Belange, Unternehmen und Interessensgruppen, die...

weiterlesen
17 April 2015 | Martin Schachinger, pvXchange.com |  

Modulpreise im März gestiegen - Grund ist nicht die Mindestpreisanhebung, sondern der schwache Euro

Der kontinuierliche Preisanstieg für Solarmodule aus Nicht-Euro-Ländern setzt sich auch im zweiten Quartal unverändert fort. Nach und nach setzen alle asiatischen Hersteller ihre Modulpreise um ein paar Prozentpunkte hoch, wenn...

weiterlesen
16 April 2015 | Hans-Josef Fell, EWG-Präsident und Mitautor des EEG 2000 |  

Fracking-Lobbyisten beeinflussen die EU-Energiepolitik

Fracking von unkonventionellen Öl- und Gasvorkommen wurde bis jetzt in kommerziell und energiewirtschaftlich relevantem Umfang vor allem in den USA betrieben. Doch obwohl Fracking dort inzwischen unter starken finanziellen Druck...

weiterlesen
16 April 2015 | Franz Alt, www.sonnenseite.com | 1 Kommentar

Das Endspiel um die Kohle hat begonnen

Den Befürwortern der alten Kohlewirtschaft ist kein Argument zu doof, um ihr altes Geschäftsmodell aus dem letzten Jahrhundert zu retten: Verdi-Chef Frank Bsirske erklärte an Ostern, mit der von Energieminister Sigmar Gabriel und...

weiterlesen
14 April 2015 | Florian Valentin, Kanzlei von Bredow Valentin Herz |  

PV-Freiflächenausschreibungen: Warum eigentlich? Und warum so?

Objektiv, transparent, diskriminierungsfrei, wettbewerblich, einfach, verständlich und offen für Jedermann, vor allem Bürgerenergieprojekte. Und natürlich kosteneffizient. So beschreibt der Gesetzgeber das...

weiterlesen
08 April 2015 | Karl-Heinz Remmers |  

Die Handelsbarrieren müssen weg

Die Photovoltaik-Handelstreitigkeiten zwischen der Europäischen Union und China gehen in eine neue Runde. Spätestens zum 7. Dezember 2015 muss für den prominentesten Teil, den Mindestpreisvereinbarungen für Module, Zellen, Wafer,...

weiterlesen
31 März 2015 | Hans-Josef Fell, EWG-Präsident und Mitautor des EEG 2000 | 1 Kommentar

Bei Kohlekonzernen liegen die Nerven blank

Die heftigen Reaktionen aus den Braunkohlerevieren auf von Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel vorgeschlagene Klimaabgabe für alte Kohlekraftwerke, zeigt auf, dass bei den Managern der Kohlewirtschaft die Nerven blank liegen...

weiterlesen
30 März 2015 | Franz Alt, www.sonnenseite.com | 1 Kommentar

Raus aus der Kohle!

Das deutsche Wirtschaftswunder nach 1945 wäre ohne die Kohle nicht möglich gewesen. Nach dem Zweiten Weltkrieg war Kohlepolitik richtig. Aber jetzt 70 Jahre später in den Zeiten des Klimawandels?Zwei Drittel der Bundesbürger...

weiterlesen
27 März 2015 | Hans-Josef Fell, EWG-Präsident und Mitautor des EEG 2000 |  

Erfreuliche Entwicklung der CO2-Emissionen

Trotz des enttäuschenden Ausgangs aller bisherigen UN Klimakonferenzen und der Erwartung, dass auch von der diesjährigen UN Klimakonferenz in Paris keine wirkliche Klimaschutzwirkung zu erwarten ist, tut sich viel in Richtung...

weiterlesen

Seite 9 von 28.

Klare Worte

Karl-Heinz Remmers bloggt:

Karl-Heinz Remmers ist seit 1992 im Bereich Solartechnik aktiv. 1998 gründete er die Solarpraxis AG in Berlin mit und ist nun Vorstandschef der Solarpraxis "Neue Energiewelt". Diese gab zwischen 2007 und 2015 unter anderem die photovoltaik und das internationale pv magazine mit Editionen für den Weltmarkt, Deutschland, China und Lateinamerika heraus. Karl-Heinz Remmers ist zudem Autor und Mitautor zahlreicher Fachbücher zu den Themen Photovoltaik und Solarthermie.

alle Blogbeiträge anzeigen

Martin Schachinger

Martin Schachinger beschäftigt sich seit mehr als 20 Jahren mit dem Thema Photovoltaik und Regenerativen Energien im Allgemeinen. Das Interesse an alternativer Energieerzeugung wurde bei Ihm während seines Studiums der Elektrischen Energietechnik an der Technischen Universität Berlin geweckt. Bereits 1994 trat er der Vereinigung EUROSOLAR bei, wodurch er erste Kontakte zu wichtigen Vertretern aus Wirtschaft und Politik knüpfte. Heute ist er innerhalb der PV-Branche bestens vernetzt, was nicht zuletzt auf sein kontinuierliches Engagement für die internationale Online-Handelsplattform für Solarkomponenten www.pvXchange.com zurückzuführen ist, welche er 2004 zusammen mit zwei Partnern ins Leben rief. Dort wird ein breites Spektrum an Markenprodukten, Neu- und Gebrauchtware mit unterschiedlichsten Spezifikationen angeboten.

Volker Quaschning

Volker Quaschning ist seit April 2004 Professor an der Hochschule für Technik und Wirtschaft HTW Berlin und heute dort Sprecher für den Studiengang Regenerative Energien. Der studierte Elektrotechniker promovierte 1996 an der TU Berlin über Photovoltaiksysteme und schloss 2000 seine Habilitation über eine klimaverträgliche Elektrizitätsversorgung in Deutschland ab. Von 1999 bis 2004 arbeitete er als Projektleiter beim DLR an der Plataforma Solar de Almería in Spanien. Er hat inzwischen mehrere erfolgreiche Bücher geschrieben, betreibt das Informationsportal www.volker-quaschning.de zu erneuerbaren Energien und Klimaschutz und ist gefragter Redner und Interviewpartner.

Franz Alt

Foto: sonnenseite.com

Franz Alt ist Journalist, Buchautor und Fernsehmoderator. Er wurde bekannt durch das ARD-Magazin „Report“, das er bis 1992 leitete und moderierte. Bis 2003 leitete er die Zukunftsredaktion „Zeitsprung“ im SWR, seit 1997 das Magazin „Querdenker“ und ab 2000 das Magazin „Grenzenlos“ in 3sat. Für sein Engagement erhielt er zahlreiche Preise und Auszeichnungen, unter anderem den Adolf-Grimme-Preis, den Umweltpreis der deutschen Wirtschaft, den Deutschen und den Europäischen Solarpreis. Auf seiner Webseite www.sonnenseite.com kommentiert er regelmäßig Neuigkeiten aus den Bereichen Solarenergie, Umweltschutz, Wirtschaft und aktueller Weltpolitik.

Tina Ternus

Foto: photovoltaikbüro

Tina Ternus, Solarpionierin der ersten Stunde, war nach dem Ingenieurstudium der Physikalischen Technik bei der ÖEB GmbH in Darmstadt tätig. Dort konzipierte sie im Rahmen des "1000-Dächer-Programms" die ersten netzgekoppelten Solarstromanlagen für Privathaushalte. 1992 gründete sie zusammen mit Matthias Diehl das Ingenieurbüro inek, die spätere inek Solar AG. In einem berufsbegleitenden Aufbaustudium Energiewirtschaft in Darmstadt mit den Schwerpunkten Erneuerbare Energien und Energieeffizienz vertiefte sie zusätzlich ihre Kenntnisse zum Umstieg auf eine dezentrale Energieversorgung. 2008 gründete sie mit Matthias Diehl das photovoltaikbüro, das Endkunden unabhängige Beratung bietet, Bürgerkraftwerke projektiert sowie Gutachten und Fehleranalysen bei Mindererträgen erstellt.

Eicke R. Weber

Prof. Dr. Eicke R. Weber ist seit Juli 2006 Leiter des Fraunhofer-Instituts für Solare Energiesysteme ISE in Freiburg und Inhaber des Lehrstuhls für Physik/Solarenergie an der Fakultät für Mathematik und Physik und an der Technischen Fakultät der dortigen Albert-Ludwigs-Universität. Das Fraunhofer ISE ist das größte Solarforschungsinstitut Europas. Das 1976 mit der Promotion in Köln abgeschlossene Physik-Studium setzte er mit Forschungsaufenthalten in Nordamerika und Schweden fort, wonach er sich 1983 an seiner Heimatuniversität habilitierte. Im selben Jahr nahm er einen Ruf an das Department of Materials Science and Engineering der University of California, Berkeley, an, wo er 2004 zum Chair der interdisziplinären Nanoscale Science and Engineering Graduate Group ernannt wurde. 1994 erhielt er den Alexander von Humboldt-Preis und 2006 das Bundesverdienstkreuz. Im Juli 2008 wurde er als Direktor in das SEMI International Board of Directors berufen. Seit April 2010 ist Weber Mitglied der acatech – der Deutschen Akademie der Technikwissenschaften, Berlin.

Udo Möhrstedt

Foto: IBC SOLAR AG

Udo Möhrstedt gründete 1982 die IBC SOLAR AG, die er bis heute als Inhaber leitet. Schon vor 30 Jahren erkannte der Diplom-Physiker das Potenzial von Sonnenenergie als nachhaltige Energiequelle. Heute zählt sein Unternehmen zu den weltweit führenden Photovoltaik-Systemhäusern, das Komplettlösungen zur Stromgewinnung aus Sonnenlicht bietet. Als einer der Pioniere der Solarbranche hat Udo Möhrstedt sowohl die Attraktivität des Wirtschafts- und Technologiestandortes Deutschlands gestärkt als auch der Photovoltaik international zum Durchbruch verholfen. Für seinen unternehmerischen Einsatz und sein ehrenamtliches Engagement für einen nachhaltigen Einsatz regenerativer Energieformen wurde er bereits mehrfach ausgezeichnet. Zuletzt erhielt der Unternehmensgründer 2012 das Bundesverdienstkreuz.

Copyright 2014 © pv magazine

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie aktuelle Branchennews!

photovoltaic (pv) news on topics like thin film and feed-in tariffs and events like Intersolar Europe

Internationale Photovoltaik-News auf Englisch

Spanische Photovoltaik-News aus Lateinamerika