Meinung und Analyse

Auf dieser Seite veröffentlichen wir regelmäßig Meinungsbeiträge und Kommentare aus der Solarbranche. Haben Sie eine pointierte Meinung, die Sie begründen und veröffentlichen wollen - dann freuen wir uns über eine Email.

13 Juli 2016 | Thomas Seltmann |  

Solare Zukunft trifft energiepolitische Geisterbahn

Während ich diese Sätze schreibe, fliegt gerade das Photovoltaik-Flugzeug Solar Impulse 2 über die Pyramiden von Gizeh, um in wenigen Minuten auf dem Flughafen in Kairo zu landen. Ich schreibe diesen Text auf der Fahrt im ICE,...

weiterlesen
12 Juli 2016 | Martin Schachinger, pvXchange.com |  

Pimp my solar system: Wenn schon keine Neuinstallationen, dann wenigstens ran an den Bestand!

Der Photovoltaik-Neuanlagenmarkt in Europa ist weitestgehend zum Erliegen gekommen, zumindest im Vergleich zu den entsprechenden Zeiträumen der Vorjahre – daran ändern offenbar auch die langsam sinkenden Modulpreise nichts....

weiterlesen
08 Juli 2016 | Hans-Josef Fell, EWG-Präsident und Mitautor des EEG 2000 | 1 Kommentar

EEG-Novelle endgültig beschlossen: Bundestag und Bundesrat haben Ende der Energiewende eingeläutet

Der Bundestag hat heute im Schnellverfahren die Verschlechterungen der Bundesregierung bei der EEG-Novelle durchgewunken. Ich hatte die Auswirkungen der Novelle auf den Ausbau der Erneuerbaren Energien an alle Parlamentarier...

weiterlesen
05 Juli 2016 | Moritz Grunow, Heinemann & Partner Rechtsanwälte & Martin Schachinger, pvXchange |  

Abfallrechtliche Compliance (Teil 3) - Von Mythen und Legenden rund um die EAR-Registrierungspflicht

In Teil 3 unserer Beitragsreihe zu ausgewählten Problemen über die Folgen von WEEE-Richtlinie & ElektroG für die Photovoltaik-Branche wenden wir uns der Frage zu, was genau eigentlich bei der Stiftung...

weiterlesen
01 Juli 2016 | Karl-Heinz Remmers | 1 Kommentar

132 Mio Dollar ab jetzt überall und nirgendwo - Blockchain macht's möglich

Am Samstag 28.05.2016 gab es ein sehr reales Erwachen im Cyberspace – "The DAO has been created". Um 11 Uhr deutscher Zeit wurde erstmals in der Geschichte ein vollkommen dezentraler Risikokapitalfonds auf Basis der...

weiterlesen
23 Juni 2016 | Hans-Josef Fell, EWG-Präsident und Mitautor des EEG 2000 |  

EnKLIP Gutachten: Kritik am EEG wenig belastbar und zu pauschal

Im Auftrag der Friedrich-Ebert-Stiftung haben die Autoren Uwe Nestle, Gründer von EnKLIP, Luca Brunsch und Craig Morris Aspekte, die angeblich gegen das EEG sprechen, kritisch beleuchtet. Das Ergebnis: Die Kritikpunkte sind wenig...

weiterlesen
16 Juni 2016 | Jan Patrick Schulz, Landbell AG |  

Produktverantwortung als Leitlinie für PV-Recycling

Um wirksamen Klimaschutz zu betreiben und gleichzeitig die internationale Wettbewerbsfähigkeit der europäischen Wirtschaft aufrecht zu erhalten, sind effiziente Rohstoffverwertung und Produktverantwortung unerlässlich geworden....

weiterlesen
15 Juni 2016 | Martin Schachinger, pvXchange.com |  

Das vergebliche Warten auf die Selbsterneuerung des PV-Marktes

Preise stabil, Zubau geht zurück - also „business as usual“? Nicht unbedingt! Erstmals in diesem Jahr liegen die Modulpreise aller Herkunftsregionen und fast aller Produktklassen unter denen des Vormonats April - und diese...

weiterlesen
10 Juni 2016 | Moritz Grunow, Heinemann & Partner Rechtsanwälte & Martin Schachinger, pvXchange |  

Abfallrechtliche Compliance (Teil 2) - Wer muss sich bei der Stiftung EAR registrieren?

Wer als Akteur in der Photovoltaik-Branche neuerdings mit dem Umweltrecht des Elektro- und Elektronikgerätegesetzes (ElektroG) in Berührung kommt, dem wird schnell die Stiftung Elektro-Altgeräte-Register (EAR) ein Begriff. Das...

weiterlesen
09 Juni 2016 | Hans-Josef Fell, EWG-Präsident und Mitautor des EEG 2000 |  

Bundestag muss EEG-Novelle 2016 stoppen

Der im Bundeskabinett beschlossene Gesetzentwurf zur EEG-Novelle fährt die Energiewende in Deutschland an die Wand. Anstatt den Ausbau der Erneuerbaren Energien ambitioniert voranzutreiben, zerstört die Bundesregierung sukzessiv...

weiterlesen
03 Juni 2016 | Franz Alt, www.sonnenseite.com | 1 Kommentar

Deutschland bremst bei der Energiewende

Warum brauchen wir immer erst Katastrophen bis wir aufwachen? Seit Jahrzehnten diskutiert die Welt über den Klimawandel.

weiterlesen
30 Mai 2016 | Oliver Friedrichs & Christoph Brellinger, take-e-way GmbH |  

Die Folgen der neuen WEEE-Richtlinie für die PV-Branche - sind eine Chance für die Hersteller und Vertreiber

Natürlich sind die Bürokratie und die damit verbundenen Kosten ein immer währendes Problem bei der europaweiten Umsetzung der WEEE-Richtlinie, die die Hersteller, Importeure und Vertreiber von Elektro- und Elektronikgeräten – und...

weiterlesen
26 Mai 2016 | Hans-Josef Fell, EWG-Präsident und Mitautor des EEG 2000 | 3 Kommentare

Weitere Stimmungsmache gegen die Erneuerbaren Energien als angeblicher Strompreistreiber

Bei anstehenden EEG-Novellen scheint es immer wieder systematische Aktionen zu geben, die Widerstände gegen diese Novelle zu brechen, um politische Akzeptanz für das vorgesehene Ausbremsen des Ökostromausbaus zu schaffen. In...

weiterlesen
25 Mai 2016 | Moritz Grunow, Heinemann & Partner und Martin Schachinger, pvXchange.com |  

Abfallrechtliche Compliance (Teil 1) – Die Folgen der neuen WEEE-Richtlinie für die PV-Branche

Schon seit über einem Jahrzehnt unterliegen bestimmte Kategorien von Elektrogeräten Regelungen, mit denen die EU der wachsenden Menge von Elektroschrott Herr werden will. Hierfür steht das Kürzel „WEEE“ (engl. Waste of Electrical...

weiterlesen
19 Mai 2016 | Franz Alt, www.sonnenseite.com |  

"Ende Gelände": Der Kohle geht es an den Kragen

80% der noch vorhandenen Kohlevorräte, 50% des Erdöls und 30% der weltweiten Erdgasvorräte müssen im Boden bleiben, wenn die Klimaschutzziele, auf die sich die Weltgemeinschaft in Paris geeinigt hat, erreicht werden sollen. Darin...

weiterlesen
17 Mai 2016 | Martin Schachinger, pvXchange.com | 2 Kommentare

EEG-Debatte reloaded

Im April gab es wieder einmal keine größeren Bewegungen bei den Modulpreisen gegenüber dem Vormonat – welche Überraschung! Dieser Trend setzt sich auch Anfang Mai weitestgehend fort, denn dem Photovoltaik-Markt fehlen die...

weiterlesen
12 Mai 2016 | Robert Doelling, DAA Deutsche Auftragsagentur |  

SolarContact-Index: PV-Nachfrage steigt trotz Zubaurückgang

Die Online-Nachfrage nach der Neuinstallation von Photovoltaik-Anlagen ist in den ersten 4 Monaten 2016 deutschlandweit als positiv zu beurteilen. Mit mehr als 120 Indexpunkten liegt das Interesse deutlich über dem...

weiterlesen
11 Mai 2016 | Hans-Josef Fell, EWG-Präsident und Mitautor des EEG 2000 |  

EuG-Urteil: EEG 2012 ist Beihilfe - Der EEG-Umlagemechanismus muss endlich novelliert werden

Im Urteil des Gerichtes der Europäischen Union (EuG) vom letzten Dienstag gaben die Richter der Meinung der Europäischen Kommission statt, dass sowohl die Erhebung der Vergütung, finanziert durch die EEG-Umlage, wie auch die...

weiterlesen
11 Mai 2016 | Anna-Lena Becker, Rödl & Partner |  

"Scaling Solar" - eine Initiative der Weltbank zur Förderung von Photovoltaik in Afrika

Vor dem Hintergrund des niedrigen Elektrifizierungsgrades in Subsahara-Afrika, wo zwei Drittel der Bevölkerung noch über keine Stromversorgung verfügt, und den enormen PV-Potentialen in dieser Region, führte die Weltbank-Tochter...

weiterlesen
09 Mai 2016 | Hans-Josef Fell, EWG-Präsident und Mitautor des EEG 2000 | 2 Kommentare

SPD im Umfragetief wohl auch wegen Zerschlagen der Bürgerenergien

In einem eindrucksvollen Beitrag hat das ZDF das Zerschlagen des bürgerlichen Engagements beim Ausbau der Erneuerbaren Energien dargestellt. Zu Wort kommen Betroffene, die beschreiben, wie Ihnen zunehmend die Möglichkeiten...

weiterlesen

Seite 3 von 28.

Klare Worte

Karl-Heinz Remmers bloggt:

Karl-Heinz Remmers ist seit 1992 im Bereich Solartechnik aktiv. 1998 gründete er die Solarpraxis AG in Berlin mit und ist nun Vorstandschef der Solarpraxis "Neue Energiewelt". Diese gab zwischen 2007 und 2015 unter anderem die photovoltaik und das internationale pv magazine mit Editionen für den Weltmarkt, Deutschland, China und Lateinamerika heraus. Karl-Heinz Remmers ist zudem Autor und Mitautor zahlreicher Fachbücher zu den Themen Photovoltaik und Solarthermie.

alle Blogbeiträge anzeigen

Martin Schachinger

Martin Schachinger beschäftigt sich seit mehr als 20 Jahren mit dem Thema Photovoltaik und Regenerativen Energien im Allgemeinen. Das Interesse an alternativer Energieerzeugung wurde bei Ihm während seines Studiums der Elektrischen Energietechnik an der Technischen Universität Berlin geweckt. Bereits 1994 trat er der Vereinigung EUROSOLAR bei, wodurch er erste Kontakte zu wichtigen Vertretern aus Wirtschaft und Politik knüpfte. Heute ist er innerhalb der PV-Branche bestens vernetzt, was nicht zuletzt auf sein kontinuierliches Engagement für die internationale Online-Handelsplattform für Solarkomponenten www.pvXchange.com zurückzuführen ist, welche er 2004 zusammen mit zwei Partnern ins Leben rief. Dort wird ein breites Spektrum an Markenprodukten, Neu- und Gebrauchtware mit unterschiedlichsten Spezifikationen angeboten.

Volker Quaschning

Volker Quaschning ist seit April 2004 Professor an der Hochschule für Technik und Wirtschaft HTW Berlin und heute dort Sprecher für den Studiengang Regenerative Energien. Der studierte Elektrotechniker promovierte 1996 an der TU Berlin über Photovoltaiksysteme und schloss 2000 seine Habilitation über eine klimaverträgliche Elektrizitätsversorgung in Deutschland ab. Von 1999 bis 2004 arbeitete er als Projektleiter beim DLR an der Plataforma Solar de Almería in Spanien. Er hat inzwischen mehrere erfolgreiche Bücher geschrieben, betreibt das Informationsportal www.volker-quaschning.de zu erneuerbaren Energien und Klimaschutz und ist gefragter Redner und Interviewpartner.

Franz Alt

Foto: sonnenseite.com

Franz Alt ist Journalist, Buchautor und Fernsehmoderator. Er wurde bekannt durch das ARD-Magazin „Report“, das er bis 1992 leitete und moderierte. Bis 2003 leitete er die Zukunftsredaktion „Zeitsprung“ im SWR, seit 1997 das Magazin „Querdenker“ und ab 2000 das Magazin „Grenzenlos“ in 3sat. Für sein Engagement erhielt er zahlreiche Preise und Auszeichnungen, unter anderem den Adolf-Grimme-Preis, den Umweltpreis der deutschen Wirtschaft, den Deutschen und den Europäischen Solarpreis. Auf seiner Webseite www.sonnenseite.com kommentiert er regelmäßig Neuigkeiten aus den Bereichen Solarenergie, Umweltschutz, Wirtschaft und aktueller Weltpolitik.

Tina Ternus

Foto: photovoltaikbüro

Tina Ternus, Solarpionierin der ersten Stunde, war nach dem Ingenieurstudium der Physikalischen Technik bei der ÖEB GmbH in Darmstadt tätig. Dort konzipierte sie im Rahmen des "1000-Dächer-Programms" die ersten netzgekoppelten Solarstromanlagen für Privathaushalte. 1992 gründete sie zusammen mit Matthias Diehl das Ingenieurbüro inek, die spätere inek Solar AG. In einem berufsbegleitenden Aufbaustudium Energiewirtschaft in Darmstadt mit den Schwerpunkten Erneuerbare Energien und Energieeffizienz vertiefte sie zusätzlich ihre Kenntnisse zum Umstieg auf eine dezentrale Energieversorgung. 2008 gründete sie mit Matthias Diehl das photovoltaikbüro, das Endkunden unabhängige Beratung bietet, Bürgerkraftwerke projektiert sowie Gutachten und Fehleranalysen bei Mindererträgen erstellt.

Eicke R. Weber

Prof. Dr. Eicke R. Weber ist seit Juli 2006 Leiter des Fraunhofer-Instituts für Solare Energiesysteme ISE in Freiburg und Inhaber des Lehrstuhls für Physik/Solarenergie an der Fakultät für Mathematik und Physik und an der Technischen Fakultät der dortigen Albert-Ludwigs-Universität. Das Fraunhofer ISE ist das größte Solarforschungsinstitut Europas. Das 1976 mit der Promotion in Köln abgeschlossene Physik-Studium setzte er mit Forschungsaufenthalten in Nordamerika und Schweden fort, wonach er sich 1983 an seiner Heimatuniversität habilitierte. Im selben Jahr nahm er einen Ruf an das Department of Materials Science and Engineering der University of California, Berkeley, an, wo er 2004 zum Chair der interdisziplinären Nanoscale Science and Engineering Graduate Group ernannt wurde. 1994 erhielt er den Alexander von Humboldt-Preis und 2006 das Bundesverdienstkreuz. Im Juli 2008 wurde er als Direktor in das SEMI International Board of Directors berufen. Seit April 2010 ist Weber Mitglied der acatech – der Deutschen Akademie der Technikwissenschaften, Berlin.

Udo Möhrstedt

Foto: IBC SOLAR AG

Udo Möhrstedt gründete 1982 die IBC SOLAR AG, die er bis heute als Inhaber leitet. Schon vor 30 Jahren erkannte der Diplom-Physiker das Potenzial von Sonnenenergie als nachhaltige Energiequelle. Heute zählt sein Unternehmen zu den weltweit führenden Photovoltaik-Systemhäusern, das Komplettlösungen zur Stromgewinnung aus Sonnenlicht bietet. Als einer der Pioniere der Solarbranche hat Udo Möhrstedt sowohl die Attraktivität des Wirtschafts- und Technologiestandortes Deutschlands gestärkt als auch der Photovoltaik international zum Durchbruch verholfen. Für seinen unternehmerischen Einsatz und sein ehrenamtliches Engagement für einen nachhaltigen Einsatz regenerativer Energieformen wurde er bereits mehrfach ausgezeichnet. Zuletzt erhielt der Unternehmensgründer 2012 das Bundesverdienstkreuz.

Copyright 2014 © pv magazine

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie aktuelle Branchennews!

photovoltaic (pv) news on topics like thin film and feed-in tariffs and events like Intersolar Europe

Internationale Photovoltaik-News auf Englisch

Spanische Photovoltaik-News aus Lateinamerika