Meinung und Analyse

Auf dieser Seite veröffentlichen wir regelmäßig Meinungsbeiträge und Kommentare aus der Solarbranche. Haben Sie eine pointierte Meinung, die Sie begründen und veröffentlichen wollen - dann freuen wir uns über eine Email.

23 Dezember 2016 | Hans-Josef Fell, EWG-Präsident und Mitautor des EEG 2000 |  

Existenzgefährdende rückwirkende Gesetzesänderungen für Erneuerbare Energien darf es nicht geben

Erste Kammer des Ersten Senats des Bundesverfassungsgerichts stellt klar: Existenzgefährdende rückwirkende Gesetzesänderungen für Erneuerbare Energien darf es nicht geben. Der Beschluss...

weiterlesen
22 Dezember 2016 | Thorsten Preugschas, Geschäftsführer Soventix GmbH |  

Klimaziel 2020: Wir brauchen weiteres Handeln der Bundesregierung für Energiewende und Klimaschutz

Vor etwas mehr als fünf Jahren wurde in Deutschland der schrittweise Ausstieg aus der Atomenergie verabschiedet. Der Beschluss war die direkte Konsequenz auf die folgenschwere Nuklearkatastrophe von Fukushima. Die Bundeskanzlerin...

weiterlesen
21 Dezember 2016 | Katja Nettesheim, _MEDIATE | 1 Kommentar

Digitalisierung in der Energiebranche - war’s das schon?

Die digitale Transformation erfasst alle Branchen. Doch die Auswirkungen sind ganz verschieden. Vergleicht man beispielsweise die Medien- mit der Energiebranche, zeigen sich ganz unterschiedliche Effekte. Die Digitalisierung...

weiterlesen
20 Dezember 2016 | Susanne Jung, Solarenergie-Förderverein Deutschland e.V. (SFV) | 1 Kommentar

EEG 2017: Erste Nachbesserungen vor dem regulären Inkrafttreten beschlossen

Wer sich in den letzten Monaten durch den neuen Paragrafen-Dschungel des EEG 2017 quälte, um die wirtschaftliche Fortführung des Betriebs seiner Solaranlage auszuloten oder die Finanzierungsgrundlagen neuer Investitionen unter...

weiterlesen
13 Dezember 2016 | Martin Schachinger, pvXchange.com |  

Effizienz rauf, Preis runter - 2017 gibt es mehr Power für weniger Euro

Nachdem die Modulpreise im November nochmals einen ordentlichen Schub nach unten bekamen, haben sie sich in den ersten Dezembertagen weitestgehend stabilisiert. Der Handel scheint verstanden zu haben, dass in den letzten Wochen...

weiterlesen
12 Dezember 2016 | Hans-Josef Fell, EWG-Präsident und Mitautor des EEG 2000 | 3 Kommentare

Lügen haben ungestrafte Hochkonjunktur

„Einen von Menschen gemachten Klimawandel gibt es nicht“. „Die Erneuerbaren Energien treiben die Energiepreise nach oben“. „Die Flüchtlinge nehmen uns die Arbeitsplätze weg“. „Die EEG Novellen seit 2012 haben für die PV...

weiterlesen
12 Dezember 2016 | Christfried Lenz | 2 Kommentare

Bitte Ganzheitlichkeit!

Leserkommentar zum Artikel auf "Mit Gaskraftwerken lassen sich CO2-Emissionen deutlich reduzieren" auf www.pv-magazine.de Wenn man den Blick auf die Treibhausgase insgesamt weitet, stellt man fest, dass Erdgas...

weiterlesen
08 Dezember 2016 | Hans-Josef Fell, EWG-Präsident und Mitautor des EEG 2000 |  

Jordanien auf dem Weg zur Solarnation

Großen Zuspruch erfuhr das dritte Internationale Investmentforum für Erneuerbare Energien und Energieeffizienz (IIFREE) in Amman, Jordanien, vom 05.bis 07. Dezember 2016. Investoren, Wissenschaftler, Regierungsvertreter und...

weiterlesen
08 Dezember 2016 | Franz Alt, www.sonnenseite.com |  

Deutscher Atomausstieg bleibt

Die Begründung hat es in sich. Das Bundesverfassungsgericht entschied: Der Atomausstieg in Deutschland nach der Fukushima-Katastrophe vor fünfeinhalb Jahren war recht und billig. Er dient dem „Schutz des Lebens und der...

weiterlesen
28 November 2016 | Christian Bertsch-Engel, CEE Operations GmbH |  

Betriebskostenoptimierung - Kür für den einzelnen Betreiber, Pflicht für die Branche

In Zeiten sinkender Vergütungssätze und allgemein rückläufiger Projektrenditen bei Erneuerbare-Energien-Anlagen gewinnen die Optimierung der Betriebsausgaben und die kontinuierliche Verbesserung von Bestandsanlagen zunehmend an...

weiterlesen
28 November 2016 | Andreas Wade, First Solar | 1 Kommentar

Geringere CO2-Emissionen mit umweltfreundlicher Solarenergie

In den letzten Monaten wurden die Nachrichten über die Photovoltaik (PV)-Branche von Schlagzeilen über die schnell sinkenden Kosten von Solarenergie und die daraus resultierenden Rekordpreise dominiert. Auch bei den COP22...

weiterlesen
22 November 2016 | Hans-Josef Fell, EWG-Präsident und Mitautor des EEG 2000 | 2 Kommentare

PV-Ausbau sinkt weiter doch Staatssekretär Baake feiert die letzten EEG-Novellen sogar noch als Erfolg

Das internationale Wirtschaftsforum Regenerative Energien (IWR) hat eine Aufstellung veröffentlicht, die bezuschlagte PV-Ausschreibungsmengen realisierten Projekten gegenüberstellt. Besonders die Ausschreibungen aus April und...

weiterlesen
18 November 2016 | Philipp Schröder, Sonnen | 1 Kommentar

Die Speicherbranche kann sich nur noch selbst aufhalten - Warum fehlendes Vertrauen das größte Wachstumsrisiko ist

Es kommt nicht mehr so oft vor, dass eine neue Technologie von Deutschland aus ihren Siegeszug in die Welt antritt. Bei den Batteriespeichern sieht es gerade ganz danach aus. Die deutschen Hersteller sind spitze. Aber nicht nur...

weiterlesen
17 November 2016 | Matthias Grandel, GIZ Chile |  

Chile: Contracting für kleine Photovoltaik-Projekte als Schlüssel zum Erfolg

Chile ist der Leitmarkt für neue Geschäftsmodelle im Sonnengürtel. Das Geheimnis: traumhafte Einstrahlungsdaten in Kombination mit einem liberalisierten Strommarkt (und relativ niedrigen Preisen für Komponenten). Nun will die...

weiterlesen
16 November 2016 | Hans-Josef Fell, EWG-Präsident und Mitautor des EEG 2000 |  

Der Klimaschutzplan der Bundesregierung macht es unmöglich die Pariser Ziele zu erreichen

Und die Bundesregierung ist sogar bis nach China aktiv, wirksamen Klimaschutz zu verhindern. Jetzt hat auch die UN Weltorganisation für Meteorologie (WMO) genauso wie die amerikanische NOAA Alarm...

weiterlesen
15 November 2016 | Moritz Grunow, Heinemann & Partner Rechtsanwälte & Martin Schachinger, pvXchange |  

Abfallrechtliche Compliance (Teil 6) - Abmahnfalle ElektroG: Wie reagiere ich auf eine Abmahnung?

Betroffene Wirtschaftsakteure wissen nur zu gut, dass neue Photovoltaik-Module zahlreiche umwelt- und produktrechtliche Marktzugangsbedingungen erfüllen müssen. Die Pflichten des Elektro- und Elektronikgerätegesetzes (ElektroG)...

weiterlesen
14 November 2016 | Robert Doelling, DAA Deutsche Auftragsagentur |  

PV-Nachfrage: Gute Zahlen zum Jahresausklang

Während der bisherige Jahresverlauf der Solar-Nachfrage in Deutschland wie erwartet auf einem niedrigen Niveau verharrte hat sich das Online-Interesse an Photovoltaik-Anlagen und -Speichern deutlich erholt und entgegen den...

weiterlesen
14 November 2016 | Martin Schachinger, pvXchange.com |  

Stop and Go im Photovoltaik-Markt und beim Klimaschutz

Der Markt ist wieder einmal schneller, als die Politik – das zeigt die aktuelle Modulpreisentwicklung deutlich. Während die EU-Kommission noch über der Frage brütet, ob chinesische Hersteller noch Preisdumping betreiben und eine...

weiterlesen
09 November 2016 | Hans-Josef Fell, EWG-Präsident und Mitautor des EEG 2000 |  

Bundesregierung kann sich nicht auf Klimaschutzplan 2050 einigen

Der Klimaschutzplan 2050, wie ihn das Umweltministerium vorgeschlagen hat, wäre ein Plan zum weiteren Aufheizen der Erde geworden. Viel zu lang werden von der Regierung viel zu hohe Emissionen angestrebt.Deutschland wäre damit...

weiterlesen
03 November 2016 | Karl-Heinz Remmers, Vorstandschef der Solarpraxis "Neue Energiewelt" | 1 Kommentar

Solarstrom in Spanien jetzt ab 3,8 Cent pro Kilowattstunde möglich

In Europa treffen wir von Seiten der Solarpraxis noch immer auch in Fachkreisen auf die Vorstellung „Solarenergie ist zu teuer“ oder „ohne Förderung funktioniert Solartechnik doch gar nicht“. Offenkundig stecken zu viele noch...

weiterlesen

Seite 2 von 29.

Klare Worte

Karl-Heinz Remmers bloggt:

Karl-Heinz Remmers ist seit 1992 im Bereich Solartechnik aktiv. 1998 gründete er die Solarpraxis AG in Berlin mit und ist nun Vorstandschef der Solarpraxis "Neue Energiewelt". Diese gab zwischen 2007 und 2015 unter anderem die photovoltaik und das internationale pv magazine mit Editionen für den Weltmarkt, Deutschland, China und Lateinamerika heraus. Karl-Heinz Remmers ist zudem Autor und Mitautor zahlreicher Fachbücher zu den Themen Photovoltaik und Solarthermie.

alle Blogbeiträge anzeigen

Martin Schachinger

Martin Schachinger beschäftigt sich seit mehr als 20 Jahren mit dem Thema Photovoltaik und Regenerativen Energien im Allgemeinen. Das Interesse an alternativer Energieerzeugung wurde bei Ihm während seines Studiums der Elektrischen Energietechnik an der Technischen Universität Berlin geweckt. Bereits 1994 trat er der Vereinigung EUROSOLAR bei, wodurch er erste Kontakte zu wichtigen Vertretern aus Wirtschaft und Politik knüpfte. Heute ist er innerhalb der PV-Branche bestens vernetzt, was nicht zuletzt auf sein kontinuierliches Engagement für die internationale Online-Handelsplattform für Solarkomponenten www.pvXchange.com zurückzuführen ist, welche er 2004 zusammen mit zwei Partnern ins Leben rief. Dort wird ein breites Spektrum an Markenprodukten, Neu- und Gebrauchtware mit unterschiedlichsten Spezifikationen angeboten.

Volker Quaschning

Volker Quaschning ist seit April 2004 Professor an der Hochschule für Technik und Wirtschaft HTW Berlin und heute dort Sprecher für den Studiengang Regenerative Energien. Der studierte Elektrotechniker promovierte 1996 an der TU Berlin über Photovoltaiksysteme und schloss 2000 seine Habilitation über eine klimaverträgliche Elektrizitätsversorgung in Deutschland ab. Von 1999 bis 2004 arbeitete er als Projektleiter beim DLR an der Plataforma Solar de Almería in Spanien. Er hat inzwischen mehrere erfolgreiche Bücher geschrieben, betreibt das Informationsportal www.volker-quaschning.de zu erneuerbaren Energien und Klimaschutz und ist gefragter Redner und Interviewpartner.

Franz Alt

Foto: sonnenseite.com

Franz Alt ist Journalist, Buchautor und Fernsehmoderator. Er wurde bekannt durch das ARD-Magazin „Report“, das er bis 1992 leitete und moderierte. Bis 2003 leitete er die Zukunftsredaktion „Zeitsprung“ im SWR, seit 1997 das Magazin „Querdenker“ und ab 2000 das Magazin „Grenzenlos“ in 3sat. Für sein Engagement erhielt er zahlreiche Preise und Auszeichnungen, unter anderem den Adolf-Grimme-Preis, den Umweltpreis der deutschen Wirtschaft, den Deutschen und den Europäischen Solarpreis. Auf seiner Webseite www.sonnenseite.com kommentiert er regelmäßig Neuigkeiten aus den Bereichen Solarenergie, Umweltschutz, Wirtschaft und aktueller Weltpolitik.

Tina Ternus

Foto: photovoltaikbüro

Tina Ternus, Solarpionierin der ersten Stunde, war nach dem Ingenieurstudium der Physikalischen Technik bei der ÖEB GmbH in Darmstadt tätig. Dort konzipierte sie im Rahmen des "1000-Dächer-Programms" die ersten netzgekoppelten Solarstromanlagen für Privathaushalte. 1992 gründete sie zusammen mit Matthias Diehl das Ingenieurbüro inek, die spätere inek Solar AG. In einem berufsbegleitenden Aufbaustudium Energiewirtschaft in Darmstadt mit den Schwerpunkten Erneuerbare Energien und Energieeffizienz vertiefte sie zusätzlich ihre Kenntnisse zum Umstieg auf eine dezentrale Energieversorgung. 2008 gründete sie mit Matthias Diehl das photovoltaikbüro, das Endkunden unabhängige Beratung bietet, Bürgerkraftwerke projektiert sowie Gutachten und Fehleranalysen bei Mindererträgen erstellt.

Eicke R. Weber

Prof. Dr. Eicke R. Weber ist seit Juli 2006 Leiter des Fraunhofer-Instituts für Solare Energiesysteme ISE in Freiburg und Inhaber des Lehrstuhls für Physik/Solarenergie an der Fakultät für Mathematik und Physik und an der Technischen Fakultät der dortigen Albert-Ludwigs-Universität. Das Fraunhofer ISE ist das größte Solarforschungsinstitut Europas. Das 1976 mit der Promotion in Köln abgeschlossene Physik-Studium setzte er mit Forschungsaufenthalten in Nordamerika und Schweden fort, wonach er sich 1983 an seiner Heimatuniversität habilitierte. Im selben Jahr nahm er einen Ruf an das Department of Materials Science and Engineering der University of California, Berkeley, an, wo er 2004 zum Chair der interdisziplinären Nanoscale Science and Engineering Graduate Group ernannt wurde. 1994 erhielt er den Alexander von Humboldt-Preis und 2006 das Bundesverdienstkreuz. Im Juli 2008 wurde er als Direktor in das SEMI International Board of Directors berufen. Seit April 2010 ist Weber Mitglied der acatech – der Deutschen Akademie der Technikwissenschaften, Berlin.

Udo Möhrstedt

Foto: IBC SOLAR AG

Udo Möhrstedt gründete 1982 die IBC SOLAR AG, die er bis heute als Inhaber leitet. Schon vor 30 Jahren erkannte der Diplom-Physiker das Potenzial von Sonnenenergie als nachhaltige Energiequelle. Heute zählt sein Unternehmen zu den weltweit führenden Photovoltaik-Systemhäusern, das Komplettlösungen zur Stromgewinnung aus Sonnenlicht bietet. Als einer der Pioniere der Solarbranche hat Udo Möhrstedt sowohl die Attraktivität des Wirtschafts- und Technologiestandortes Deutschlands gestärkt als auch der Photovoltaik international zum Durchbruch verholfen. Für seinen unternehmerischen Einsatz und sein ehrenamtliches Engagement für einen nachhaltigen Einsatz regenerativer Energieformen wurde er bereits mehrfach ausgezeichnet. Zuletzt erhielt der Unternehmensgründer 2012 das Bundesverdienstkreuz.

Copyright 2014 © pv magazine

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie aktuelle Branchennews!

photovoltaic (pv) news on topics like thin film and feed-in tariffs and events like Intersolar Europe

Internationale Photovoltaik-News auf Englisch

Spanische Photovoltaik-News aus Lateinamerika