Meinung und Analyse

Auf dieser Seite veröffentlichen wir regelmäßig Meinungsbeiträge und Kommentare aus der Solarbranche. Haben Sie eine pointierte Meinung, die Sie begründen und veröffentlichen wollen - dann freuen wir uns über eine Email.

18 September 2015 | Franz Alt, www.sonnenseite.com | 2 Kommentare

Die falschen Autos auf der IAA

Umweltschutz ist auf der IAA weniger wichtig als Selbstfahren und Digitalisierung.Steckdose statt Zapfsäulen! Keine röhrenden Motoren! Kein Benzingestank! Keine Klimabelastung! Elektro-Mobilität wird oft auf die Wunderwaffe...

weiterlesen
17 September 2015 | Karl-Heinz Remmers | 1 Kommentar

Eon/RWE vs. Tesla/Solarcity/Sunedison/Sunrun

Heute will ich einfach mal die Zukunftsaussichten in der neuen Energiewelt anhand der Marktkapitalisierungen vom 16. September 2015 zur Bewertung stellen. Dazu habe ich die Marktkapitalisierungen (also die Anzahl der Aktien mal...

weiterlesen
14 September 2015 | Franz Alt, www.sonnenseite.com |  

Wird der Klimagipfel ein Erfolg?

„Die schlimmsten Kapitalisten sind die Kommunisten von früher“, sagt der Schriftsteller Wladimir Kaminer. Die Entwicklung in China scheint ihm recht zu geben. Was aber heißt diese Erkenntnis für den Weltklimagipfel in Paris im...

weiterlesen
11 September 2015 | Hans-Josef Fell, EWG-Präsident und Mitautor des EEG 2000 | 2 Kommentare

Der niedrige Ölpreis - kein Segen für die Weltwirtschaft! Citigroup warnt vor Verlust von 100 Billionen US Dollar

Die Autofahrer freuen sich, endlich wieder billig Auto zu fahren und die Investitionen in neue Ölheizungen haben wieder zugenommen, trotz Klimakrise. Doch verborgen für die meisten Menschen bahnt sich eine neue...

weiterlesen
08 September 2015 | Hans-Josef Fell, EWG-Präsident und Mitautor des EEG 2000 |  

Mit mehr Ökostrom stabilere Netze

Seit vielen Jahren warnt die fossil/atomare Stromwirtschaft, dass mit einem weiteren Ausbau der Erneuerbaren Energien die Netzstabilität gefährdet sei. Netzausfälle (Black Outs) würden zunehmen und die Versorgungssicherheit sei...

weiterlesen
07 September 2015 | Martin Schachinger, pvXchange.com |  

Die Sommerpause neigt sich dem Ende zu: Leichte Belebung im Markt zu spüren, aber auch in den Lagern der Befürworter und der Gegner von Handelsbeschränkungen

Der durchschnittliche Preis für in China produzierte Solarmodule glich sich im August erstmals seit etwa zehn Jahren an den Wert für in Europa produzierte Solarmodule an. Dieser bemerkenswerte Umstand ist aber nur von kurzer...

weiterlesen
04 September 2015 | Karl-Heinz Remmers |  

Zoll auf Glas und Zellen: Dümmer geht's nimmer

Stellen Sie sich vor, sie wollen in Deutschland Solarmodule herstellen - vielleicht Module eher für den Export und die außerhalb des üblichen 60 Zellen/260 Wattpeak poly-Standardmoduls liegen. Und Sie haben auch noch ein paar...

weiterlesen
03 September 2015 | Karl-Heinz Remmers |  

Solarer Aufschwung in Berlin

Gestern Abend habe ich mir bei den meist noch immer schlechten Nachrichten deutscher Solarunternehmen einen Ausflug nach Berlin-Kreuzberg gegönnt. Anlass war die Einladung zum 5. Geburtstag der Firma Mobisol, deren bekennender...

weiterlesen
20 August 2015 | Thomas Hillig, THEnergy | 1 Kommentar

Solar-Vertrieb 2.0 für industrielle Photovoltaik-Anlagen

Mit dem Wegfall und Auslaufen der staatlichen Förderungen rückt die Suche nach dem vorteilhaftesten Anwendungsfeldern in den Vordergrund der Projektentwicklung: aufgrund der Anlagengröße insbesondere für industrielle Verbraucher....

weiterlesen
18 August 2015 | Florian Kipp, Inhaber von Kipp-Solar | 4 Kommentare

Gastkommentar zur Kampagne: Hitze treibt Stromkosten - Sonnenenergie stresst Netz

Jüngst wurde ein Artikel mit der Botschaft "Hitze belastet Stromnetze – Solarstrom ist Schuld!" in ganz Deutschland seitengroß in allen Medien platziert - vom Fernsehen bis zur kleinsten Lokalzeitung. Fällt Ihnen etwas...

weiterlesen
13 August 2015 | Martin Schachinger, pvXchange.com |  

Space Rendezvous: Preise für europäische und chinesische Solarmodule erstmals auf demselben (hohen) Niveau

Die Preise für asiatische Photovoltaik-Module bleiben bei leichten monatlichen Schwankungen insgesamt weiterhin stabil, wohingegen europäische Produkte seit Mai einem kontinuierlichen, wenn auch langsamen Preisverfall...

weiterlesen
12 August 2015 | Robert Doelling, DAA Deutsche Auftragsagentur GmbH |  

Interesse an PV-Stromspeichern geht zurück

Der Höhenflug von PV-Speichern ist vorerst gestoppt. Auch das Interesse an der Neuinstallation einer PV-Anlage ist in den vergangenen zwei Monaten weiter zurück gegangen. Dies ergab die aktuelle Auswertung des...

weiterlesen
11 August 2015 | Franz Alt, www.sonnenseite.com |  

Die Erneuerbaren auf der Siegesstraße

Auch im Land der Klimaskeptiker und des Fracking-Booms, in den USA, ist die Energiewende nicht mehr aufzuhalten. Die Träger und Treiber sitzen dort allerdings nicht in der Hauptstadt oder stehen an der Spitze der Umweltverbände,...

weiterlesen
10 August 2015 | Franz Alt, www.sonnenseite.com |  

Die Energiekonzerne kämpfen ums Überleben

Kurz vor Fukushima, also im März 2011, war eine RWE-Aktie noch 55 Euro wert. Heute notiert sie bei knapp 19 Euro. In dieser schwierigen Situation kommen auch Konzern-Chefs der alten Energiewirtschaft auf „verrückte“ Ideen.Die...

weiterlesen
05 August 2015 | Franz Alt, www.sonnenseite.com | 2 Kommentare

Klimaschutz in den USA: Jetzt wird es ernst

Schafft er es dieses mal? Schon 2009 hatte Präsident Obama radikale Klimaschutzmaßnahmen angekündigt und war damit im Senat gescheitert. Jetzt will er den Kongress umgehen, indem er über das Luftreinhalte-Gesetz die...

weiterlesen
03 August 2015 | Karl-Heinz Remmers | 8 Kommentare

Mayday: Der Kern der deutschen Solarbranche zerbricht

Erneut waren die Installationszahlen im Photovoltaik-Bereich für den Monat Juni ernüchternd. Geht es so weiter, werden im Jahr 2015 eventuell nicht einmal ein Gigawatt neu installierte PV-Leistung hinzukommen. Das ist weit unter...

weiterlesen
27 Juli 2015 | Franz Alt, www.sonnenseite.com | 1 Kommentar

Frankreich ohne Energiewende

Frankreich bleibt gefangen in seiner Atomfalle. Daran ändert auch das neue Energiewende-Gesetz nichts, das in dieser Woche verabschiedet wurde.Nach dem Gesetz soll der Energieverbrauch bis 2050 halbiert werden und mehr Strom aus...

weiterlesen
16 Juli 2015 | Karl-Heinz Remmers |  

Kann Yingli seinen finanziellen Verpflichtungen nachkommen?

Hat Yingli die Modulproduktion gestoppt? Nein, sagt Yingli und verkündet eine 240-MWp-Lieferung nach Chile. Die anhaltende Diskussion über die Zukunft von Yingli erinnert an die beiden Insolvenzen von Suntech und LDK; einige...

weiterlesen
16 Juli 2015 | Martin Schachinger, pvXchange.com |  

Das Imperium schlägt zurück - eine Gruppe europäischer Solarunternehmer möchte eine Verlängerung der Mindestimportpreisregelung nicht kampflos hinnehmen

Schwarz und weiß, Gut und Böse sind in der Realität – anders als in der Star-Wars-Saga – nicht immer klar gegeneinander abgrenzbar. Dies zeigt sich in der aktuellen Auseinandersetzung um Anti-Dumping-Zölle und in den ungewollten...

weiterlesen
13 Juli 2015 | Karl-Heinz Remmers | 3 Kommentare

Deutscher Industriestrom mit 50% subventioniert …

… aber die Strompreise für Endverbraucher wären auch ohne EEG gleich hoch wie derzeit in Deutschland. Unaufgeregt im Ton kommt eine als Diskussionspapier für Siemens gemachte Studie der Friedrich-Alexander-Universität...

weiterlesen

Seite 7 von 28.

Klare Worte

Karl-Heinz Remmers bloggt:

Karl-Heinz Remmers ist seit 1992 im Bereich Solartechnik aktiv. 1998 gründete er die Solarpraxis AG in Berlin mit und ist nun Vorstandschef der Solarpraxis "Neue Energiewelt". Diese gab zwischen 2007 und 2015 unter anderem die photovoltaik und das internationale pv magazine mit Editionen für den Weltmarkt, Deutschland, China und Lateinamerika heraus. Karl-Heinz Remmers ist zudem Autor und Mitautor zahlreicher Fachbücher zu den Themen Photovoltaik und Solarthermie.

alle Blogbeiträge anzeigen

Martin Schachinger

Martin Schachinger beschäftigt sich seit mehr als 20 Jahren mit dem Thema Photovoltaik und Regenerativen Energien im Allgemeinen. Das Interesse an alternativer Energieerzeugung wurde bei Ihm während seines Studiums der Elektrischen Energietechnik an der Technischen Universität Berlin geweckt. Bereits 1994 trat er der Vereinigung EUROSOLAR bei, wodurch er erste Kontakte zu wichtigen Vertretern aus Wirtschaft und Politik knüpfte. Heute ist er innerhalb der PV-Branche bestens vernetzt, was nicht zuletzt auf sein kontinuierliches Engagement für die internationale Online-Handelsplattform für Solarkomponenten www.pvXchange.com zurückzuführen ist, welche er 2004 zusammen mit zwei Partnern ins Leben rief. Dort wird ein breites Spektrum an Markenprodukten, Neu- und Gebrauchtware mit unterschiedlichsten Spezifikationen angeboten.

Volker Quaschning

Volker Quaschning ist seit April 2004 Professor an der Hochschule für Technik und Wirtschaft HTW Berlin und heute dort Sprecher für den Studiengang Regenerative Energien. Der studierte Elektrotechniker promovierte 1996 an der TU Berlin über Photovoltaiksysteme und schloss 2000 seine Habilitation über eine klimaverträgliche Elektrizitätsversorgung in Deutschland ab. Von 1999 bis 2004 arbeitete er als Projektleiter beim DLR an der Plataforma Solar de Almería in Spanien. Er hat inzwischen mehrere erfolgreiche Bücher geschrieben, betreibt das Informationsportal www.volker-quaschning.de zu erneuerbaren Energien und Klimaschutz und ist gefragter Redner und Interviewpartner.

Franz Alt

Foto: sonnenseite.com

Franz Alt ist Journalist, Buchautor und Fernsehmoderator. Er wurde bekannt durch das ARD-Magazin „Report“, das er bis 1992 leitete und moderierte. Bis 2003 leitete er die Zukunftsredaktion „Zeitsprung“ im SWR, seit 1997 das Magazin „Querdenker“ und ab 2000 das Magazin „Grenzenlos“ in 3sat. Für sein Engagement erhielt er zahlreiche Preise und Auszeichnungen, unter anderem den Adolf-Grimme-Preis, den Umweltpreis der deutschen Wirtschaft, den Deutschen und den Europäischen Solarpreis. Auf seiner Webseite www.sonnenseite.com kommentiert er regelmäßig Neuigkeiten aus den Bereichen Solarenergie, Umweltschutz, Wirtschaft und aktueller Weltpolitik.

Tina Ternus

Foto: photovoltaikbüro

Tina Ternus, Solarpionierin der ersten Stunde, war nach dem Ingenieurstudium der Physikalischen Technik bei der ÖEB GmbH in Darmstadt tätig. Dort konzipierte sie im Rahmen des "1000-Dächer-Programms" die ersten netzgekoppelten Solarstromanlagen für Privathaushalte. 1992 gründete sie zusammen mit Matthias Diehl das Ingenieurbüro inek, die spätere inek Solar AG. In einem berufsbegleitenden Aufbaustudium Energiewirtschaft in Darmstadt mit den Schwerpunkten Erneuerbare Energien und Energieeffizienz vertiefte sie zusätzlich ihre Kenntnisse zum Umstieg auf eine dezentrale Energieversorgung. 2008 gründete sie mit Matthias Diehl das photovoltaikbüro, das Endkunden unabhängige Beratung bietet, Bürgerkraftwerke projektiert sowie Gutachten und Fehleranalysen bei Mindererträgen erstellt.

Eicke R. Weber

Prof. Dr. Eicke R. Weber ist seit Juli 2006 Leiter des Fraunhofer-Instituts für Solare Energiesysteme ISE in Freiburg und Inhaber des Lehrstuhls für Physik/Solarenergie an der Fakultät für Mathematik und Physik und an der Technischen Fakultät der dortigen Albert-Ludwigs-Universität. Das Fraunhofer ISE ist das größte Solarforschungsinstitut Europas. Das 1976 mit der Promotion in Köln abgeschlossene Physik-Studium setzte er mit Forschungsaufenthalten in Nordamerika und Schweden fort, wonach er sich 1983 an seiner Heimatuniversität habilitierte. Im selben Jahr nahm er einen Ruf an das Department of Materials Science and Engineering der University of California, Berkeley, an, wo er 2004 zum Chair der interdisziplinären Nanoscale Science and Engineering Graduate Group ernannt wurde. 1994 erhielt er den Alexander von Humboldt-Preis und 2006 das Bundesverdienstkreuz. Im Juli 2008 wurde er als Direktor in das SEMI International Board of Directors berufen. Seit April 2010 ist Weber Mitglied der acatech – der Deutschen Akademie der Technikwissenschaften, Berlin.

Udo Möhrstedt

Foto: IBC SOLAR AG

Udo Möhrstedt gründete 1982 die IBC SOLAR AG, die er bis heute als Inhaber leitet. Schon vor 30 Jahren erkannte der Diplom-Physiker das Potenzial von Sonnenenergie als nachhaltige Energiequelle. Heute zählt sein Unternehmen zu den weltweit führenden Photovoltaik-Systemhäusern, das Komplettlösungen zur Stromgewinnung aus Sonnenlicht bietet. Als einer der Pioniere der Solarbranche hat Udo Möhrstedt sowohl die Attraktivität des Wirtschafts- und Technologiestandortes Deutschlands gestärkt als auch der Photovoltaik international zum Durchbruch verholfen. Für seinen unternehmerischen Einsatz und sein ehrenamtliches Engagement für einen nachhaltigen Einsatz regenerativer Energieformen wurde er bereits mehrfach ausgezeichnet. Zuletzt erhielt der Unternehmensgründer 2012 das Bundesverdienstkreuz.

Copyright 2014 © pv magazine

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie aktuelle Branchennews!

photovoltaic (pv) news on topics like thin film and feed-in tariffs and events like Intersolar Europe

Internationale Photovoltaik-News auf Englisch

Spanische Photovoltaik-News aus Lateinamerika