pv magazine täglicher Newsletter

Vollansicht anzeigen auf www.pv-magazine.de

In der vergangenen Woche sorgten wir mit einer Meldung zu Mitteilungspflichten bei Photovoltaik-Eigenverbrauch für einige Verwirrung. Rechtsanwalt Peter Nümann hat nun nochmal klargestellt, welche Mitteilungspflichten Betreiber von Photovoltaik-Anlagen mit Eigen- oder Direktversorgung haben. Dabei gilt weiterhin die Deadline Ende Februar. Bis Anfang März hat die EU-Kommission offiziell Zeit, ihr Ergebnis der Auslaufprüfung der bestehenden Anti-Dumping- und Anti-Subventionsmaßnahmen zu verkünden. Am Freitag gab es einen Vermittlungsausschuss zwischen Kommission und Mitgliedsstaaten. Die nicht-öffentlichen Ergebnisse deuten nun wohl auf eine Verlängerung um 18 Monate hin.

Ihr pv magazine Deutschland-Team
www.pv-magazine.de

Nachrichten

Gewerbliche Photovoltaik-Dachanlage

Meldepflichten bei Photovoltaik-Eigenverbrauch

Klarstellung: In der vergangenen Woche sorgte ein Artikel für Aufregung, wonach Betreiber von Photovoltaik-Anlagen zwischen sieben und zehn Kilowatt ihrem Netzbetreiber den Eigenverbrauch melden müssen, obwohl sie EEG-umlagebefreit sind. Wie sich nun rausstellt, müssen sie dies nicht, haben aber dennoch andere Mitteilungspflichten bis Ende Februar unbedingt zu erfüllen.

EU-Fahnen

Photovoltaik-Handelsstreit: EU-Mitgliedsstaaten votieren für 18-monatige Verlängerung der Anti-Dumping-Maßnahmen

Im Vermittlungsausschuss hat sich der Vorschlag der EU-Kommission durchgesetzt, die Anti-Dumping-Maßnahmen für die chinesischen Photovoltaik-Hersteller um anderthalb Jahre zu verlängern. Bis zum 4. März wird die finale Entscheidung im EU-Gesetzblatt veröffentlicht. Die EU-Kommission scheiterte im Berufungsausschuss mit einem Vorschlag, die Maßnahmen nur um zwölf Monate zu verlängern.

Mehrere schwarze Solarzellen auf blauem Hintergrund

Fraunhofer ISE erreicht 21,9 Prozent Wirkungsgrad für multikristalline Solarzellen

Das Forschungsinstitut aus Freiburg erzielt ein neues Rekordergebnis für multikristalline Siliziumzellen. Das Fraunhofer ISE sieht weiteres Verbesserungspotenzial in naher Zukunft.

Centrotherm Hauptsitz in Blaubeuren

Centrotherm erhält Aufträge über rund 80 Millionen Euro

Die vergangenen drei Monate waren recht erfreulich für den Photovoltaik-Anlagenbauer aus Blaubeuren. Verschiedene asiatische Solarzellen-Hersteller bestellten Equipment bei Centrotherm.

BMWi-Staatssekretär Rainer Baake

Baake: Photovoltaik ist eine der tragenden Säulen der deutschen Energiewende

Die Entwicklung die sie strategischen Forschungsschwerpunkte der Photovoltaik waren Thema der 1. Vollversammlung der Photovoltaik-Sparte des Forschungsnetzwerks "Erneuerbare Energien" in Berlin. Der Staatssekretär aus dem Bundeswirtschaftsministerium hob die Bedeutung der Forschung für die kaum geahnte Kostendegression der Photovoltaik hervor.

Solarpark von Better Energy in Deutschland

Better Energy mit vier neuen Solarparks in Deutschland

Zwei der Anlagen des dänischen Photovoltaik-Spezialisten haben Zuschläge in de Pilotausschreibungen erhalten. In allen vier Photovoltaik-Freiflächenanlagen sind polykristalline Solarmodule verbaut worden.


Anzeige

Die PV-Betreiberkonferenz in Deutschland findet am 5. Mai 2017 in Kassel statt. Die Konferenz ist Treffpunkt und Informationsplattform für gewerbliche und auch private Inhaber von Solarstrom-Anlagen jeder Größe. Jetzt anmelden.

Aktuelles von pv magazine global edition

Saudi-Arabien beginnt Ausschreibungsprozess für 300 Megawatt Photovoltaik-Kraftwerk

Das Energieministerium hat am Montag die erste Runde für die Qualifikation unter dem Nationalen Erneuerbaren-Energien-Programm (NREP) angekündigt. Nach Jahren des Stop and Go scheint das Königreich nun einen wirklichen Fortschritt beim Ausbau der erneuerbaren Energien machen zu wollen.

Lesen Sie den vollständigen englischen Artikel auf www.pv-magazine.com

Aktuelles von pv magazine USA

USA: Florida treibt Solar-Momentum weiter voran

Zwei Initiativen, die Kooperativen und PACE betreffen, sollen die Photovoltaik-Reichweite in dem Sonnenschein-Staat erweitern.

Lesen Sie den vollständigen englischen Artikel auf www.pv-magazine-usa.com

Aktuelles von pv magazine Latinoamerica

Brasilien: Celsec startet Programm für 1000 Solaranlagen in Santa Catarina

Das Wohnprogramm schafft Anreize. Verantwortlich für die Installation der Systeme ist das Unternehmen Engie.

Lesen Sie den vollständigen spanischen Artikel auf www.pv-magazine-latam.com

Unternehmensmeldungen

Orange Solar GmbH weiter auf Erfolgskurs

TÜV-Seminar / Workshop in Stuttgart

Aktuelle Nachrichten aus Ihrem Unternehmen können Sie nach einer kostenfreien Anmeldung auf unserer Webseite www.pv-magazine.de unter der Rubrik Unternehmensmeldungen veröffentlichen. Diese werden dann auf der Startseite angezeigt und auch in unserem täglichen Newsletter verlinkt.

Anlage der Woche



Eine 132-Kilowatt-Turnkey-Dachanlage steht in Mecklenburg-Vorpommern zum Verkauf. Der Gesamtpreis liegt bei 155.100 Euro.

Zur Anlagenbörse auf dem pv magazine Marktplatz

Denken Sie selber an den Verkauf einer Anlage? Stellen Sie auf dem Marktplatz Ihr Objekt ein.

pv magazine baut den Marktplatz aus. Wenn für Sie diesen Kanal für Ihre Produkte nutzen wollen, melden Sie sich bei Anne Warnk.

Sie wollen sich selbst für diesen Newsletter anmelden?

Hier finden Sie unser Anmeldeformular

Sie brauchen Hilfe bei der An-, Um- oder Abmeldung ihres Newsletters?

Sie wollen Ihre Mailadresse ändern oder ihr Kollege will den Newsletter abonnieren und es klappt nicht. Dann schreiben Sie einfach eine kurze Mail mit ihrem Anliegen an uns: feedback@pv-magazine.com.

 

 

Nichts verpassen!

Sie wollen immer direkt informiert sein, dann nutzen Sie auch die Social Media-Angebote von pv magazine Deutschland.

Linkedin

Facebook

Twitter

Schreiben Sie eine E-Mail an feedback@pv-magazine.com für Kommentare und Anfragen.


Klicken Sie hier, um den täglichen Newsletter abzubestellen