pv magazine täglicher Newsletter

Vollansicht anzeigen auf www.pv-magazine.de

Die Nachfrage nach Notstromspeicher steigt dem Hersteller Fenecon zufolge deutlich an. Der Grund ist die vom Bundesinnenminister ausgelöste Sicherheitsdebatte. Demnach ist ein Angriff auf die Energieversorgung nicht ausgeschlossen. Mit Photovoltaik-Anlagen und notstromfähigen Speichern könnte die Versorgung von Haushalten zumindest für eine gewisse Zeit aufrechterhalten werden. Der VDE reagiert derweil auf den globalen Ausbau der erneuerbaren Energien mit der Gründung einer neuen Tochtergesellschaft. Dort werden die Kompentenzen für das internationale Geschäft gebündelt.

Ihr pv magazine Deutschland-Team
www.pv-magazine.de

pv magazine sucht: Anbieter von regelbaren Heizstäben, Bewerber für den pv magazine Award, Innovationsthemen. Siehe Kasten am Ende.

Nachrichten

Photovoltaik-Anlage vor dem staatlichen Energie-Institut Tadschikistan

Deutsches Photovoltaik-Know-how für Tadschikistan

Eine Photovoltaik-Anlage mit 30 Kilowatt Leistung soll künftig das staatliche Energie-Institut des zentralasiatischen Staates mit sauberem Strom versorgen. Als nächster Schritt ist der Aufbau eines Solarparks mit 100 Megawatt sowie einer lokalen Modulfertigung in Tadschikistan geplant.

Polysilizium von GCL-Poly

GCL-Poly will Teile von Sunedison für 150 Millionen US-Dollar erwerben

Das US-Insolvenzgericht muss der Vereinbarung noch zustimmen. Das chinesische Photovoltaik-Unternehmen plant drei Tochtergesellschaften von Sunedison, die unter dem Polysilizium und Wafer produzieren, zu kaufen.

Solarpark von Belectric

RWE kauft Beletric Solar & Batterie für hohen zweistelligen Millionenbetrag

Der Essener Energiekonzern will damit den Bereich Photovoltaik-Freiflächenanlagen und Batteriespeicher stärken. Der Kauf wird voraussichtlich Anfang kommenden Jahres vollzogen.

Aktuelles von pv magazine global edition

Großbritannien: Speicher zeigen ihren Wert bei Ausschreibung zur verbesserten Frequenzregulierung

Insgesamt sind Projekte mit 1,4 Gigawatt an Projekten für die Ausschreibung mit 200 Megawatt eingereicht worden. Energiespeicherprojekte machten dabei einen positiven Schritt nach vorn, erklärte die Renewable Energy Agency.

Lesen Sie den vollständigen englischen Artikel auf www.pv-magazine.com

Aktuelles von pv magazine USA

USA: Erneuerbare erreichen 16,8 Prozent der Energieerzeugung im ersten Halbjahr

Die Daten der Energiebehörde EIA zeigen, dass Photovoltaik erst 1,3 Prozent der Gesamterzeugung ausmachen. Ein Bruchteil dessen, was in den führenden europäischen Ländern erreicht wird.

Lesen Sie den vollständigen englischen Artikel auf www.pv-magazine-usa.com

Aktuelles von pv magazine Latinoamerica

Kolumbien: Regularien für Erneuerbaren-Förderung veröffentlicht

Nach dem Maßnahmenpaket können die Investitionskosten um bis zu 30 Prozent reduziert werden. Im Juni waren im Erzeugungsregister bereits 49 Prozent mit insgesamt 590 Megawatt eingetragen worden.

Lesen Sie den vollständigen spanischen Artikel auf www.pv-magazine-latam.com

pv magazine sucht einen engagierten Mitarbeiter (m/w) für die Aministration/Vertrieb in Elternzeitvertretung (1 Jahr) ab sofort

Zu den Stellenanzeigen

Unternehmensmeldungen

Luxor Solar liefert erste Freilandanlage mit 150 kWp nach Bosnien-Herzegowina

Neuer Verbund der Energiearchitekten

Bundesverband Energiespeicher fordert: Durch zuschaltbare Lasten Abschalten verhindern

Aktuelle Nachrichten aus Ihrem Unternehmen können Sie nach einer kostenfreien Anmeldung auf unserer Webseite www.pv-magazine.de unter der Rubrik Unternehmensmeldungen veröffentlichen. Diese werden dann auf der Startseite angezeigt und auch in unserem täglichen Newsletter verlinkt.

Für die nächste Printausgabe sucht die pv magazine Redaktion:

- Anbieter von regelbaren Heizstäben (inbesondere den Regelungen), die noch nicht in der pv magazine-Marktübersicht vertreten sind und vertreten sein möchten. Email an cornelia.lichner@pv-magazine.com 

- Bewerber mit interessanten Vorhaben und Projekten für den pv magazine award. Die Bewerbung ist unkompliziert, umsonst und Sie bekommen Feedback. Schreiben Sie eine formlose Email an awards@pv-magazine.com

- Interessante Themen für den Schwerpunkt "Innovation" (Email an redaktion@pv-magazine.com)

Nichts verpassen!

Sie wollen immer direkt informiert sein, dann nutzen Sie auch die Social Media-Angebote von pv magazine Deutschland.

Linkedin

Facebook

Twitter

Schreiben Sie eine E-Mail an feedback@pv-magazine.com für Kommentare und Anfragen.


Klicken Sie hier, um den täglichen Newsletter abzubestellen