Varista: Regelbarer Heizstab

Kategorie: Fachwissen und Technik, Topnews

Regelbare Heizstäbe helfen, Überschusstrom von Photovoltaik-Anlagen sinnvoll zu verwerten, wenn er nicht eingespeist werden soll. Ein weiteres Produkt in unserer Übersicht.

Heizstab von Varista

Der Heizstab von Varista hat eine maximale Ausgangsleistung von drei Kilowatt.
Foto: Varista

Varista bietet einen regelbaren Heizstab mit dem Namen PV-Heater in Verbindung mit dem eigenen Monitoringsystem Energy Guard an. Der Heizstab hat eine maximale Ausgangsleistung von drei Kilowatt. Die Regelung nutzt eine Pulsweitenmodulation, die nach Aussage des Unternehmens alle nötigen Normen erfüllt. Den Energy Guard gibt es in zwei Größen, entweder als Monitoringsystem für Anlagen bis 15 Kilowatt Nennleistung, oder für Anlagen mit bis zu 50 Kilowatt Nennleistung. Es fungiert als Energiemanagementsystem und steuert den PV-Heater an. Zusätzlich lassen sich vier Funktsteckdosen ansteuern. Das System ist jetzt neu in der pv magazine Übersicht regelbare Heizstäbe mit Preisinformationen enthalten.

www.varista.de

Die vollständige Übersicht zu regelbaren Heizstäben finden Sie in der aktuellen Printausgabe und dem digitalen Heftarchiv.


Copyright 2014 © pv magazine

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie aktuelle Branchennews!

photovoltaic (pv) news on topics like thin film and feed-in tariffs and events like Intersolar Europe

Internationale Photovoltaik-News auf Englisch

Spanische Photovoltaik-News aus Lateinamerika