Thüringer Solarwirtschaft: Gemeinsam stark bei der Intersolar Europe 2012

SolarInput e.V.

SolarInput-Gemeinschaftsstand im Bundesländerverbund mit Sachsen und Sachsen-Anhalt bei weltgrößter Solarfachmesse

Unter dem Leitprinzip „Solarkompetenz aus Thüringen“ ist SolarInput mit 10 Ausstellern auch in diesem Jahr auf der Intersolar in München vom 13. bis 15. Juni 2012 in Halle A6 Stand 154 vertreten.

2012 präsentiert SolarInput auf rund 110 Quadratmetern mit der AEP Energie-Consult GmbH, der ASG Engineering GmbH, der CiS Forschungsinstitut für Mikrosensorik und Photovoltaik GmbH, der Friedrich Schiller Universität Jena (Nano-SIS), der Impulsregion Erfurt Weimar Jena KAG, der JENOPTIK Automatisierungstechnik GmbH, der MANAGESS Energy GmbH, der Suncycle GmbH, dem Zentrum für Energietechnik der Technischen Universität Ilmenau sowie dem TÜV Thüringen e.V. ein leistungsfähiges Spektrum aus Thüringer Dienstleistern, Projektentwicklern, Zulieferern sowie Forschungs-, Prüf- und Bildungseinrichtungen.

„Wir bündeln bewusst in schwereren Zeiten die Kompetenzen unseres Standortes“, sagt Dr. Hubert Aulich, Vorstandsvorsitzender des Thüringer Branchenverbandes SolarInput, „und geben unseren Forschungseinrichtungen sowie kleinen und mittleren Unternehmen die Möglichkeit, sich auf der weltweit größten und wichtigsten Fachmesse der Solarwirtschaft einem internationalen Publikum zu präsentieren und Geschäftsbeziehungen auf- und auszubauen“, so Aulich.

Mit eigenen Ständen bei der Intersolar präsentieren sich Thüringer Produktionsunternehmen wie Altec Solartechnik AG, asola Advanced and Automotive Solar System GmbH, Bosch Solar Energy AG, Günther Spelsberg GmbH Co. KG, Masdar PV GmbH, Schott Solar AG und Sunways AG.

Die Intersolar Europe ist die weltgrößte Messe in den Bereichen Photovoltaik, Solarthermie und solares Bauen. Rund 2.200 Aussteller und über 80.000 Besucher aus 150 Ländern werden 2012 zum internationalen Branchentreff erwartet.

Über SolarInput:
SolarInput managt seit 2003 das Netzwerk aus Thüringer Solarunternehmern, Dienstleistern, Forschungs- und Bildungseinrichtungen sowie Kommunen und setzt sich für strategische branchenübergreifende Vernetzung und regionale Verankerung der Solarbranche sowie die Anwendung der Solartechnik vor Ort ein. SolarInput ist Teil des BMBF-Spitzenclusters Solarvalley Mitteldeutschland, das international führende Photovoltaikcluster, sowie Veranstalter der internationalen und wissenschaftlichen Kongressreihe Bauhaus.SOLAR.

Pressekontakt und Interviewanfragen bitte an:
Jana Liebe, SolarInput e.V., Konrad-Zuse-Str. 14, 99099 Erfurt

E-Mail: j.liebe(at)solarinput.de, Tel.: 0361 – 427 68 50


Copyright 2014 © pv magazine

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie aktuelle Branchennews!

photovoltaic (pv) news on topics like thin film and feed-in tariffs and events like Intersolar Europe

Internationale Photovoltaik-News auf Englisch

Spanische Photovoltaik-News aus Lateinamerika