Sunpower kooperiert mit HASI für Photovoltaik-Leasing-Programm

Kategorie: Märkte und Trends, Topnews

Der US-Photovoltaik-Hersteller hat eine Vereinbarung mit dem Fonds geschlossen. Er wird 44,5 Millionen US-Dollar zur Verfügung stellen, die Sunpower für die Erweiterung seines Leasing-Programms für Photovoltaik-Anlagen nutzen will.

Solarpark mit Sunpower-Solarmodulen

Sunpower ist nicht nur im Kraftwerksbereich in den USA sehr aktiv, sondern bietet auch ein Leasingprogramm für Hausbesitzer an.
Foto: www.californiavalleysolarranch.com

Die Hannon Armstrong Sustainable Infrastructure Capital, Inc. (HASI) wird Sunpower Corp. Eine Fremdfinanzierung von 44,5 Millionen US-Dollar zur Verfügung stellen. Beide Unternehmen hätten eine entsprechende Vereinbarung unterzeichnet, teilte der Photovoltaik-Hersteller aus den USA mit. Er wolle die Mittel nutzen, um sein Leasing-Programm für Photovoltaik-Anlagen für Hausbesitzer auszubauen. Mehr als 20.000 US-Amerikaner hätten sich bereits für das Leasing-Programm entschieden, teilte Sunpower weiter mit. Bereits im April habe HASI eine Fremdfinanzierung von 42 Millionen US-Dollar gewährt.

Das Leasing-Programm richtet sich an Hausbesitzer. Sie können eine Photovoltaik-Anlage mit Sunpower-Solarmodulen bei dem Hersteller mieten. Sie zahlten dafür niedrige monatliche Raten. Die Hausbesitzer erhielten dabei auch eine Leistungsgarantie für die Solarmodule von Sunpower. Leasing von Photovoltaik-Anlagen ist in den USA äußert populär. (Sandra Enkhardt)


Copyright 2014 © pv magazine

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie aktuelle Branchennews!

photovoltaic (pv) news on topics like thin film and feed-in tariffs and events like Intersolar Europe

Internationale Photovoltaik-News auf Englisch

Spanische Photovoltaik-News aus Lateinamerika