Strategische Allianz von Shunfeng/Greenfield mit Youmex

Kategorie: Märkte und Trends, Topnews

Ziel der Partnerschaft ist es, die anstehenden Photovoltaik-Projekte in Großbritannien zu finanzieren und zu verkaufen. Suntech liefert die Module für die Solarparks, während Greenfield Solar die EPC-Leistungen erbringt.

Hauptsitz von Wuxi Suntech

Nach der Übernahme von Wuxi Suntech folgten weitere Zukäufe.
Foto: Suntech Power Holdings Co., Ltd.

Die Shunfeng Photovoltaic International Limited und die Greenfield Solar International GmbH & Co. KG haben eine strategische Allianz mit der deutschen Finanzierungs- und Investmentgruppe Youmex geschlossen. Youmex solle exklusiv die Bauzwischenfinanzierung und die Langfristfinanzierung auf Projektebene arrangieren, teilten die Unternehmen mit. Es gehe dabei um die geplanten Photovoltaik-Projekte in Großbritannien. Nach der Fertigstellung der Photovoltaik-Kraftwerke solle Youmex sie bei Investoren platzieren. „Wir sind davon überzeugt, dass die Allianz sich als weiterer Katalysator für das Wachstum in Großbritanniens Solarmarkt erweist", sagte Eric Luo, CEO von Suntech. Luo, der auch verantwortlich für die Akquisitionsstrategie von Shunfeng Photovoltaics International ist. Suntech sei exklusiver Modullieferant für die Projekte in Großbritannien, bei denen Greenfield Solar die EPC-Leistungen übernehme. Luo bestätigte nochmals, dass Shunfeng vor der Übernahme weiterer Unternehmen steht. Bereits in den vergangenen Monaten hatte das Unternehmen unter anderem den insolventen Konkurrenten Wuxi Suntech sowie die insolvente SAG Solarstrom AG und die Wechselrichtersparte von Sunways übernommen. "Durch die Partnerschaft kann sich Suntech und Shunfeng weiteren Übernahmen im Markt widmen, was Teil unserer Strategie ist, der weltweit größte integrierte Clean-Energy-Lieferant zu werden", sagte Luo.

Im Mai hatten Shunfeng und der bayerische Projektierer Greenfield Solar ihre Zusammenarbeit bekanntgegeben. Damals hieß es, dass die beiden Unternehmen in Großbritannien Photovoltaik-Kraftwerke mit einer Gesamtleistung von 900 Megawatt realisieren wollen. Knapp die Hälfte davon sollte noch in diesem Jahr gebaut werden, die restlichen 500 Megawatt dann im kommenden Jahr. Die einzelnen Solarparks sollten eine Größe zwischen 10 und 40 Megawatt haben. (Sandra Enkhardt)


Copyright 2014 © pv magazine

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie aktuelle Branchennews!

photovoltaic (pv) news on topics like thin film and feed-in tariffs and events like Intersolar Europe

Internationale Photovoltaik-News auf Englisch

Spanische Photovoltaik-News aus Lateinamerika