Sonnenbatterie bietet günstigere "eco"-Speicher an

Kategorie: Produkte, Speicher

Der Batteriespeicheranbieter Sonnenbatterie hat ein System vorgestellt, das im Vergleich zu den bisherigen Systemen nur noch gut die Hälfte kostet, bezogen auf die Kilowattstunde Speicherkapazität.

Sonnenbatterie eco-Serie


Foto: Sonnenbatterie

Der Batteriespeicheranbieter Sonnenbatterie hat eine Produktreihe vorgestellt, bei der die Geräte im Vergleich zu den bisherigen Systemen nur noch gut die Hälfte kosten, bezogen auf die Kilowattstunde Speicherkapazität. Die Batteriespeicher mit der Bezeichnung "eco"gibt es mit 4,5, 9 und 13,5 Kilowattstunden Nenn-Speicherkapazität.

Das System finden Sie mit vielen technischen Daten und den Preisangaben jetzt auch in unserer Produktübersicht Batteriespeicher.

Die Geräte  sind nach Aussage des Unternehmens dadurch günstiger geworden, dass sich die Entwickler auf für die Kunden wesentlichen Features beschränkt hätten und durch höhere Stückzahlen und Modularisierung Skaleneffekte zu niedrigeren Produktionskosen führen sollen. Eine Notstromfunktion ist nicht mehr wie bei den Baureihen "classic" und "comfort" Standard, sondern optional erhältlich. Die maximalen Entladeleistungen liegen zwischen 2,5 und 3,5 Kilowatt, wobei die Überlastfähigkeit zu den eingesparten Features gehört. Das dürfte in den normalen netzparallelen Anwendungen allerdings keine Rolle spielen.

Außerdem werden sie Geräte nicht wie die "classic" und "comfort"-Reihen in die Hausstromleitung geschaltet, sondern mit einer Stichleitung an das Hausnetz engeschlossen. Das vereinfache die Produktion und sei auch für den Installateur einfacher.

www.sonnenbatterie.de


Copyright 2014 © pv magazine

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie aktuelle Branchennews!

photovoltaic (pv) news on topics like thin film and feed-in tariffs and events like Intersolar Europe

Internationale Photovoltaik-News auf Englisch

Spanische Photovoltaik-News aus Lateinamerika