Solutronic besteht weiter

Kategorie: Märkte und Trends, Topnews

Der operative Geschäftsbetrieb des insolventen Photovoltaik-Wechselrichterherstellers ist von der Solutronic Energy GmbH übernommen worden. Ein Großteil der Mitarbeiter soll weiterbeschäftigt werden. Die Übernahme wird gestützt durch ein chinesischen Unternehmen.

Wechselrichter von Solutronic

Solutronic will sich künftig nicht mehr nur auf Photovoltaik-Wechselrichter fokussieren.
Foto: Solutronic

Die Solutronic Energy GmbH hat nach eigenen Angaben die insolvente Solutronic AG in vollem Umfang übernommen. Dafür seien vom Insolvenzverwalter alle notwendigen Rechte und Anlagegegenstände erworben worden, heißt es in einer Mitteilung der Geschäftsführer Sibylle Scheuerle-Kraiss und Reinhard Lenz an die Kunden auf der Website. Das operative Geschäft solle nun fortgeführt und der Großteil der Mitarbeiter übernommen werden. Hinter der Solutronic Energy GmbH stünden das chinesische Unternehmen Shanghai Churui Energy Technology Co. Ltd. mit dem Markennamen „ATFSS“ und die Scheuerle Vermögensverwaltung GmbH. ATFSS konzentriere sich auf die Entwicklung und Produktion von intelligenten Energiespeichersystemen, Stromgeneratoren und Elektronik. Damit ergänze das chinesische Unternehmen die Wechselrichter-Produkte von Solutronic, hieß es weiter. Künftig sollten daher neben den Photovoltaik-Wechselrichtern auch Innovationen in Kombination von Wechselrichtern, Energiespeichern und intelligenten Energiemanagementsystemen im Fokus stehen.

Die Solutronic AG hatte Mitte Oktober 2013 beim Amtsgericht Esslingen einen Antrag auf Eröffnung eines vorläufigen Insolvenzverfahrens gestellt. Der Stuttgarter Rechtsanwalt Marcus Winkler ist damals zum vorläufigen Insolvenzverwalter bestellt worden. Der Hersteller begründete den Antrag mit „dem nachhaltig anhaltenden Markteinbruch in der Photovoltaik-Branche und der damit verursachten Zahlungsunfähigkeit der Gesellschaft“. Kurz zuvor schloss Solutronic umfassende Verträge über eine strategische und technologische Zusammenarbeit mit der Shanghai Churui Energy Technology Co. Ltd. und der Commercial & Residential Energy Storage Systems (CRESS) GmbH ab. Zweck der Zusammenarbeit sollte bereits damals die Entwicklung von wirtschaftlichen Speichertechnologien sein. (Sandra Enkhardt)


Copyright 2014 © pv magazine

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie aktuelle Branchennews!

photovoltaic (pv) news on topics like thin film and feed-in tariffs and events like Intersolar Europe

Internationale Photovoltaik-News auf Englisch

Spanische Photovoltaik-News aus Lateinamerika