Solarworld ist wachstumsstärkstes Unternehmen 2008

Kategorie: Märkte und Trends, Topnews

Der Bonner Solarstromkonzern ist aus einer Untersuchung von Bain & Company als Sieger aus dem Vergleich von 280 börsennotierten Unternehmen in Deutschland hervorgegangen. Q-Cells belegte den dritten Platz.

Verpackung der Module bei Solarworld

Solarworld ist wachstumsstärkstes Unternehmen 2008 in Deutschland.
Foto: SolarWorld AG, Bonn

Für Solarworld hat sich die konsequente Ausrichtung auf die Photovoltaik verbunden mit einem hohen Maß an Kundenorientierung und effizienten Geschäftsprozessen sichtbar bezahlt gemacht. Zu diesem Schluss kommt eine Studie von Bain & Company, die den Bonner Konzern zum wachstumsstärksten Unternehmen 2008 in Deutschland kürte. Das Unternehmen sei seit fünf Jahren nachhaltig und profitabel gewachsen. Solarworld habe von 2003 bis 2007 seine Mitarbeiterzahl fast verdreifacht und den Umsatz versiebenfacht. Sein operatives Ergebnis steigerte der Solarkonzern in dieser Zeit von minus 3,1 Millionen auf mehr als 200 Millionen Euro.
Wie begehrt deutsches Solar-Know-how in der Welt sei, zeige zum der dritte Platz von Q-Cells, so die Autoren der Wachstumsstudie. Zwischen den Solarunternehmen platzierte sich die Modeschmuckkette Bijou Brigitte. Die Gewinner des ersten Vergleichs von 2006, Puma und United Internet, belgten diesmal die Ränge vier und fünf. Für die Wachstumsstudie hatte Bain & Company die Rendite, die Eigenkapitalrentabilität, das Wachstum und den Umsatz von 280 börsennotierten Unternehmen in Deutschland verglichen.(SE)


Copyright 2014 © pv magazine

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie aktuelle Branchennews!

photovoltaic (pv) news on topics like thin film and feed-in tariffs and events like Intersolar Europe

Internationale Photovoltaik-News auf Englisch

Spanische Photovoltaik-News aus Lateinamerika