Solarwatt schließt Centrosolar-Übernahme in Frankreich ab

Kategorie: Märkte und Trends, Topnews

Das Dresdner Photovoltaik-Unternehmen hat den Markenwechsel von Centrosolar zu Solarwatt nun in Frankreich vollzogen. Außerdem ist BMW i nun auch Premiumpartner der französischen Gesellschaft.

Carport mit BMW und Solarwatt-Solaranlage

Solarwatt arbeitet bereits in Deutschland seit längerem eng mit BMW zusammen. Dies soll nun auch in Frankreich der Fall sein.
Foto: BMW

Die Solarwatt GmbH hat den Markenwechsel von Centrosolar in Frankreich abgeschlossen. Es sei eine Zusammenführung erfolgt und beide Marken würden nun ausschließlich unter dem Namen „Solarwatt France“ angeboten, teilte das Dresdner Photovoltaik-Unternehmen mit. Außerdem sei BMW i im Bereich Elektromobilität nun auch Premiumpartner von Solarwatt France. Dabei gehe es um die Vermittlung von Photovoltaik-Lösungen für Dachanlagen und Carports für Kunden des Autobauers. Auch in Deutschland ist BMW Premiumpartner von Solarwatt. Es gibt allerdings auch eine gewisse Nähe zwischen den Unternehmen: Der BMW-Erbe Stefan Quandt ist über seine Beteiligungsgesellschaft AQTON mit rund 90 Prozent an dem Dresdner Photovoltaik-Unternehmen beteiligt.

Solarwatt kündigte auch an, dass sein Energiemanagement-System ab Juli in Frankreich erhältlich sein soll. Der Solarwatt Energy Manager erkenne die Energieströme im Haushalt und steuere diese nach Kundenwunsch. Die Daten würden dabei in Echtzeit geliefert, wodurch ein sofortiges Messen und Schalten von angeschlossenen Verbrauchern ohne Verzögerung möglich sei. Im Zusammenhang mit einer Photovoltaik-Anlage könne das System automatisch die Verbraucher so steuern, dass ein effizienter Eigenverbrauch möglich sei. Zudem würden mit dem Energiemanager die Strom- und Wärmeversorgung gekoppelt, so das Unternehmen weiter. In Deutschland hatte Solarwatt neue Anwendungen des Energiemanagers auf der Internationalen Sanitär- und Heizungsmesse (ISH) in Frankfurt am Main in der vergangenen Woche vorgestellt.

Zum 1. Juli 2014 hatte Solarwatt die Tochterfirmen der insolventen Centrosolar in Frankreich und den Benelux-Ländern übernommen. In den Niederlanden, Belgien und Luxemburg sei der Markenwechsel bereits im vergangenen Jahr vollzogen worden. (Sandra Enkhardt)


Copyright 2014 © pv magazine

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie aktuelle Branchennews!

photovoltaic (pv) news on topics like thin film and feed-in tariffs and events like Intersolar Europe

Internationale Photovoltaik-News auf Englisch

Spanische Photovoltaik-News aus Lateinamerika