Solar-Crowdfunding: Sonneninvest bekommt 550.000 Euro innerhalb von 60 Tagen

Kategorie: Märkte und Trends, Topnews

Die Sonneninvest AG aus Wien hat ihr zweites Anlagen-Portfolio, bestehend aus drei Solarkraftwerken, über die Dresdener Crowdfunding-Plattform Econeers.de vermarktet. Die Crowd investierte dabei rund 548.500 Euro in den ersten 60 Tagen.

Solaranlage in Sangerhausen

Diese Solaranlage in Sangerhausen gehört mit zum aktuellen Portfolio, das Sonneninvest über Econeers.de vermarktet.
Foto: Sonneninvest

Die Sonneninvest AG hat ihr zweites Solaranlagen-Portfolio erfolgreich über ein Crowdfunding auf der Plattform Econeers.de vermarktet. Bei dem Angebot handelt es sich um drei Solarkraftwerke in Meerane, Sangerhausen und Kornwestheim, die schon seit mehreren Jahren in Betrieb sind und jährlich rund 1,65 Millionen Kilowattstunden Solarstrom in das Netz einspeisen.

Innerhalb von 60 Tagen haben 373 Investoren bereits 548.500 Euro investiert. Damit wurde die gesetzte Fundingschwelle von 100.000 Euro bereits um 548 Prozent übererfüllt. Sonneninvest spricht vom bisher „erfolgreichsten Online-Crowdfunding im Solarbereich“.

"Wir freuen uns sehr über die sensationelle Unterstützung unseres Crowdfundings seitens der Investoren", sagt Michael Richter, Vorstand bei Sonneninvest. Im Gegensatz zur Politik habe die Bevölkerung die Bedeutung der Sonnenenergie erkannt und bleibe der Motor der Energiewende in Deutschland, meint Richter.

Anlegern verspricht Sonneninvest eine feste Grundverzinsung von 4,5 Prozent pro Jahr über einen Zeitraum von neun Jahren. In sonnenreichen Jahren ist ein Bonuszins von 0,5 Prozent möglich. Auf Wunsch können Investoren den Vertrag nach fünf Jahren kündigen. (Mirco Sieg)


Copyright 2014 © pv magazine

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie aktuelle Branchennews!

photovoltaic (pv) news on topics like thin film and feed-in tariffs and events like Intersolar Europe

Internationale Photovoltaik-News auf Englisch

Spanische Photovoltaik-News aus Lateinamerika