Recom Solar will in Italien produzieren

Kategorie: Märkte und Trends, Topnews

Anfang September will Recom Solar mit der Herstellung von Photovoltaik-Modulen in Italien beginnen. Bislang lässt das griechische Unternehmen in Asien produzieren.

Stdt in Italien

Recom Solar will jetzt auch in Italien Produktionskapazitäten nutzen.
Foto: Wikimedia/MRB

Am 1. September will Recom Solar die Produktion von Photovoltaik-Modulen in Italien aufnehmen und die Kapazität bis Dezember 2014 auf über 500 Megawatt ausbauen. Bislang lässt das Unternehmen in Asien produzieren. Wie Finlay Colville, Vizepräsident von NPD Solarbuzz, erläutert, wird Recoms Hybrid-OEM-Modul gerade angesichts schärfer werdender Handelsstreitigkeiten für den internationalen Markt interessant. „Die Flexibilität, sich aus unterschiedlichen Teilen der Welt zu versorgen, sollte man nicht unterschätzen“, so Colville, „insbesondere angesichts der Strafzölle der USA auf Solarzellen aus China und Taiwan.“

Colville zufolge nutzt Recom derzeit Modul-Fertigungskapazitäten in China, Taiwan, Korea und Malaysia, jetzt komme mit Italien ein europäischer Produktionsstandort hinzu. „Zusätzlich zu den Ankündigungen für Italien gibt es auch Pläne für Aktivitäten im Vereinigten Königreich“, so Colville. Für die Qualitätssicherung führe Recom Normen und Abläufe ein, die über die vor Ort üblichen Standards hinaus gingen. In Italien wolle Recom wahrscheinlich mit Zellen aus Korea Photovoltaik-Module für den US-Markt bauen. Außerdem stelle sich Recom gerade breiter auf und dehne dafür seinen Geschäftsbereich auf Wechselrichter aus. (Jonathan Gifford, übersetzt von Petra Hannen)


Copyright 2014 © pv magazine

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie aktuelle Branchennews!

photovoltaic (pv) news on topics like thin film and feed-in tariffs and events like Intersolar Europe

Internationale Photovoltaik-News auf Englisch

Spanische Photovoltaik-News aus Lateinamerika