Phoenix Solar baut vor allem in Frankreich

Kategorie: Märkte und Trends, Topnews

Das Photovoltaik-Unternehmen aus dem bayerischen Sulzemoos hat den Auftrag für den Bau zwei weiterer großer Solarparks in Frankreich erhalten. Allein in diesem Jahr hat Phoenix Solar damit weit mehr als 100 Millionen Euro an Aufträgen in Frankreich generiert.

Phoenix Solar Solarpark in Frankreich

Phoenix Solar hat bis dato besonders Aufträge aus Frankreich an Land ziehen können
Foto: Phoenix Solar AG

Der in Paris ansässige Energieversorger Akuo Energy hat die Phoenix Solar AG mit dem Bau zwei großer Solarparks in Frankreich beauftragt. Die beiden Photovoltaik-Kraftwerke sollten eine nach ihrer Fertigstellung eine Kapazität von jeweils knapp zwölf Megawatt haben, teilte das bayerische Unternehmen mit. Der Baubeginn sei für die kommenden Wochen geplant. Bis Ende des Jahres sollen alle Module installiert sein und 2012 dann der Netzanschluss der Solarparks erfolgen, teilte das Photovoltaik-Unternehmen mit.

Frankreich hat sich in diesem Jahr zum wichtigsten Auslandsmarkt entwickelt. 2011 sei bereits ein Auftragsvolumen von weit mehr als 100 Millionen Euro generiert worden, sagte Andreas Hänel, Vorstandschef von Phoenix Solar. Neben dem neuen Auftrag erwähnt er auch die großen Projekte in Le Castellet und La Rouchouse, die sein Unternehmen bereits in diesem Jahr in Frankreich realisiert hat. Phoenix Solar arbeitet erstmals im Auftrag von Akuo Energy. Das Unternehmen hat sich auf die Erzeugung von Strom aus erneuerbaren Energien spezialisiert. Die Tochtergesellschaft Akuo Solar gehöre in Frankreich bereits zu den größten Betreibern von Photovoltaik-Kraftwerken. (Sandra Enkhardt)


Copyright 2014 © pv magazine

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie aktuelle Branchennews!

photovoltaic (pv) news on topics like thin film and feed-in tariffs and events like Intersolar Europe

Internationale Photovoltaik-News auf Englisch

Spanische Photovoltaik-News aus Lateinamerika