Nachfrage steigt seit Juni

Kategorie: Märkte und Trends, Topnews Birthe Bruhns

Der Bundesverband Solarwirtschaft (BSW) meldet positive Zahlen: Der Bedarf nach Photovoltaik sei größer geworden.

Logo BSW-Solar

Endlich sonnigere Aussichten für die Photovoltiak-Branche sieht der BSW
FFoto: BSW Solar

Der BSW zeigt sich optimistisch. "Seit Juni verzeichnen wir in Deutschland ein deutliches Anziehen der Nachfrage", sagt Hauptgeschäftsführer Carsten Körnig. Er geht von einer deutlich besseren Marktentwicklung aus.

Eine Kürzung der Fördersätze im Sommer ist ausgeblieben, die Preise sanken aber weiter. Die Investition in Solarstrom werden damit wieder lukrativer.

Auch in den USA und in Indien sind die Erwartungen hoch. Bis 2020 dürfte sich der weltweite Absatz nach Einschätzung des BSW mindestens verdreifachen. Beschleunigend wirkt, dass Solarstrom allmählich wettbewerbsfähig zur konventionellen Erzeugung wird. Laut einer Studie des europäischen Solarverbandes European Photovoltaic Industry Association (EPIA) könnte das auf den wesentlichen europäischen Märkten bis 2020 der Fall sein. (Birthe Bruhns)


Copyright 2014 © pv magazine

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie aktuelle Branchennews!

photovoltaic (pv) news on topics like thin film and feed-in tariffs and events like Intersolar Europe

Internationale Photovoltaik-News auf Englisch

Spanische Photovoltaik-News aus Lateinamerika