Markt für Betrieb und Wartung wird sich bis 2017 verdreifachen

Kategorie: Märkte und Trends, Topnews

GTM Research prognostiziert in einem aktuellen Bericht, dass sich das Marktvolumen für O&M-Leistungen im Bereich großer Solarkraftwerke bis zum Jahr 2017 verdreifachen wird. Weltweit gibt es aber anscheinend große Unterschiede.

Mit Betrieb und Wartung von großen PV-Anlagen lässt sich zukünftig viel Geld verdienen.
Foto: IBC Solar

Das Marktforschungsunternehmen GTM Research geht davon aus, dass sich der Markt für Betrieb und Wartung von großen Photovoltaikanlagen bis zum Jahr 2017 verdreifachen wird. Das ist das Ergebnis eines aktuellen Berichts mit dem Titel „Megawatt-Scale PV Plant Operations and Maintenance: Services, Markets and Competitors 2013-2017” von GTM.

Die Märkte für Betrieb und Wartung (Operation and Maintenance; O&M) von Photovoltaikanlagen sind laut GTM in den verschiedenen Ländern sehr unterschiedlich. So gebe es zum Beispiel deutliche Unterschiede, was die Kosten für O&M-Leistungen angeht. Diese seien in hochpreisigen Ländern wie beispielsweise Italien um bis zu 100 Prozent höher, als in Ländern mit niedrigen Preisen wie den USA.

Unterschiede gibt es auch in der Wettbewerbslandschaft der einzelnen Länder. In den USA werde der O&M Markt im Wesentlichen von drei Unternehmen dominiert, First Solar, SunEdison und SunPower. In Ländern wie Deutschland sei der Markt hingegen deutlich fragmentierter. (Mirco Sieg)


Copyright 2014 © pv magazine

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie aktuelle Branchennews!

photovoltaic (pv) news on topics like thin film and feed-in tariffs and events like Intersolar Europe

Internationale Photovoltaik-News auf Englisch

Spanische Photovoltaik-News aus Lateinamerika