LDK Solar erhält Milliardenkredit

Kategorie: Märkte und Trends, Topnews

Das chinesische Photovoltaik-Unternehmen erhält umgerechnet etwa 6,6 Milliarden Euro an Krediten von der staatseigenen Entwicklungsbank CDB. Damit soll das Wachstum von LDK Solar langfristig gesichert werden.

Skyline von Hefei

LDK will eine neue Fabrik in Hefei bauen
Foto: Wikipedia/Lennlin

LDK Solar Co., Ltd. hat mit der China Developement Bank Corporation (CDB) eine strategische Partnerschaft geschlossen. Das staatseigene Geldinstitut werde dem Photovoltaik-Unternehmen Kredite in Höhe von umgerechnet etwa 6,6 Milliarden Euro in den kommenden fünf Jahren gewähren, teilte LDK Solar mit. Damit solle das langfristige Wachstum des Unternehmens gesichert und die Ausbaupläne finanziert werden. Das chinesische Photovoltaik-Unternehmen hat jüngst den Bau eines neuen Werks in der Provinz Anhui angekündigt. In der Fabrik soll eine Kapazität für die Herstellung von einem Gigawatt kristalliner Solarzellen und 500 Megawatt Solarmodule haben. Die Produktion soll LDK Solar zufolge im zweiten Quartal 2011 anlaufen.

Die Regierung in China unterstützt den Aufbau der Photovoltaik-Industrie im Land massiv. Erst kürzlich hatte Konkurrent JA Solar Holdings Co. Ltd. ein Finanzabkommen mit der chinesischen Aufbaubank geschlossen. Das staatseigene Geldinstitut stellt dem Photovoltaik-Unternehmen etwa 3,5 Milliarden Euro an Krediten zur Verfügung. (Sandra Enkhardt)


Copyright 2014 © pv magazine

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie aktuelle Branchennews!

photovoltaic (pv) news on topics like thin film and feed-in tariffs and events like Intersolar Europe

Internationale Photovoltaik-News auf Englisch

Spanische Photovoltaik-News aus Lateinamerika