Konarka Technologies meldet Insolvenz an

Kategorie: Märkte und Trends, Topnews

Es hat den nächsten Hersteller von Photovoltaik-Dünnschichtmodulen getroffen. In den USA musste nun Konarka Technologies seine Zahlungsunfähigkeit anmelden.

Produktion bei Konarka Technologies

Konarka Technologies hat Insolvenz angemeldet
Foto: Konarka Technologies

Konarka Technologies Inc. hat beim zuständigen Gericht einen Insolvenzantrag nach Chapter 7 eingereicht. Die Produktion der Photovoltaik-Dünnschichtmodule sei wegen fehlender finanzieller Mittel eingestellt worden, sagte Vorstandschef und Mitbegründer Howard Berke. Nun werde ein Insolvenzverwalter für Konarka Technologies eingesetzt und die Gläubiger sollten ihre Ansprüche geltend machen, hieß es weiter. Berke gab sich allerdings vorsichtig optimistisch, dass ein Investor gefunden werden könnte. Mehrere große internationale Firmen und sogar die chinesische Regierung hätten demnach bereits ihr Interesse an einem Einstieg oder einer Übernahme bekundet, so Berke weiter. Es ist nun Sache des Insolvenzverwalters mit potenziellen Investoren für Konarka Technologies zu verhandeln. (Sandra Enkhardt)


Copyright 2014 © pv magazine

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie aktuelle Branchennews!

photovoltaic (pv) news on topics like thin film and feed-in tariffs and events like Intersolar Europe

Internationale Photovoltaik-News auf Englisch

Spanische Photovoltaik-News aus Lateinamerika