IBC Solar realisiert weitere Photovoltaik-Gewerbeanlage

Kategorie: Märkte und Trends, Topnews

Ein Kosmetikhersteller kann mit der Photovoltaik-Dachanlage rund 75 Prozent des Solarstroms selbst nutzen und damit seine Betriebsausgaben deutlich senken. Eine Erweiterung der Dachanlage auf ein Megawatt ist bereits geplant.

Gewerbliche Photovoltaik-Dachanlage von Rufin/Gieseke Cosmetics

Rund 500 Kilowatt Leistung hat die neue Dachanlage des Kosmetikherstellers.
Foto: IBC Solar AG

Der Fachpartner Solarmeile Hildesheim hat für einen Kosmetikhersteller eine gewerbliche Photovoltaik-Dachanlage mit rund 500 Kilowatt Leistung installiert, teilte die IBC Solar AG nun mit. Knapp 2000 Solarmodule, 16 Wechselrichter und 22.000 Meter Leitungen seien dafür verlegt worden. Der Solarstrom der Photovoltaik-Dachanlage, die sich auf der Lager und Logistikhalle von Rufin/Gieseke Cosmetics nahe Hannover befindet, werde zu 75 Prozent selbst verbraucht. Die Investitionssumme beziffert IBC Solar mit etwa einen halben Millionen Euro. Insgesamt könne der Kosmetikhersteller damit erheblich bei den Betriebsaussagen sparen, da er deutlich weniger teuren Netzstrom zukaufen müsse.

Nach Angaben von IBC Solar liegen wegen des Eigenverbrauchs des Solarstroms die Stromgestehungskosten über 20 Jahre kalkuliert nur bei acht Cent je Kilowattstunde. Rufin/Gieseke Cosmetics nutzt den Solarstrom für die Versorgung von Lager, Labor, Produktion und Verwaltung. Neben der neu errichteten Lagerhalle soll nun auch noch ein neues Verwaltungs- und Produktionsgebäude entstehen. Auch diese sollen auf dem Dach mit einer Photovoltaik-Anlage versehen werden. Damit werde sich die Gesamtleistung der Anlage auf rund ein Megawatt noch verdoppeln, hieß es weiter. (Sandra Enkhardt)


Copyright 2014 © pv magazine

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie aktuelle Branchennews!

photovoltaic (pv) news on topics like thin film and feed-in tariffs and events like Intersolar Europe

Internationale Photovoltaik-News auf Englisch

Spanische Photovoltaik-News aus Lateinamerika