Fünf Solarparks mit 70 Megawatt neu am Netz

Kategorie: Märkte und Trends, Topnews

Der Photovoltaik-Zubau in Großbritannien geht weiter: Eco Energy World hat fünf Solarparks mit insgesamt fast 70 Megawatt Nennleistung ans Netz angeschlossen.

Blumen im Solarpark

In Großbritannien sind in kurzer Zeit mehrere große Photovoltaik-Projekte ans Netz gegangen.
Foto: Solarpraxis AG/Mirco Sieg

Fünf Photovoltaik-Kraftwerke mit insgesamt 70 Megawatt Nennleistung sind kurz nacheinander in Großbritannien ans Netz gegangen. Das meldet Projektierer Eco Energy World. Bei den neuen Anlagen handelt es sich um die Highfields Farm in Essex, die Castle Eaton Farm in Swindon und die Pitworthy Farm in Devon mit jeweils etwa 15 Megawatt Nennleistung, die Spriggs Farm in Essex mit 13 Megawatt und die High Penn Farm in Wiltshire mit 9,6 Megawatt.

Aus Sicht des Photovoltaik-Unternehmens mit Büros in London, Monaco und Moskau tragen die neuen Anlagen wesentlich dazu bei, dass das Vereinigte Königreich seine Ziele beim Ausbau erneuerbarer Energien erreiche. Eco Energy World bekräftigte seine Pläne, dort in diesem Jahr Anlagen mit insgesamt 200 Megawatt Nennleistung entwickeln zu wollen.

Nach Zahlen von NPD Solarbuzz wurden im Vereinigten Königreich 90 Prozent der inzwischen installierten fünf Gigawatt Kapazität in den vergangenen drei Jahren gebaut, 46 Prozent befinden sich in den südwestlichen und südöstlichen Regionen. Etwa ein Drittel steht auf auf Wohngebäuden. In den vergangenen 18 Monaten ist demnach jedoch das Engagement bei Freiflächenanlagen, die mindestens 50 Acres (rund 202000 Quadratmeter) Fläche belegen, gestiegen; auf sie entfallen etwa 20 Prozent der inzwischen installierten Kapazität. (Petra Hannen)


Copyright 2014 © pv magazine

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie aktuelle Branchennews!

photovoltaic (pv) news on topics like thin film and feed-in tariffs and events like Intersolar Europe

Internationale Photovoltaik-News auf Englisch

Spanische Photovoltaik-News aus Lateinamerika