First Solar baut US-Solarparks mit 550 Megawatt

Kategorie: Märkte und Trends, Topnews

Zwei Solarparks mit insgesamt 550 Megawatt Leistung wird das Photovoltaik-Unternehmen First Solar im Westen der USA errichten. Das US-amerikanische Innenministerium hat am Mittwoch die Genehmigung erteilt.

Solarthermie-Kraftwerk im Ivanpah Valley

Im Ivanpah Valley baut First Solar zwei Photovoltaik-Kraftwerke.
Foto: Flickr/Craig Dietrich

Das US-amerikanische Innenministerium hat im Rahmen von Präsident Barack Obamas Climate Action Plan weitere Projekte genehmigt: Photovoltaik-Konzern First Solar wird im Ivanpah Valley zwei Solarkraftwerke mit insgesamt 550 Megawatt Leistung errichten. In der Region an der Grenze der Bundesstaaten Kalifornien und Nevada wurde gerade das Solarthermie-Kraftwerk Ivanpah in Betrieb genommen, das mit 392 Megawatt Leistung als das größte der Welt gilt. Wie das Innenministerium mitteilt, wird nun ebenfalls im kalifornischen Bernardino County das Photovoltaik-Projekt Stateline Solar Farm mit 300 Megawatt Leistung entstehen. Das zweite Photovoltaik-Vorhaben namens Silver State South mit 250 Megawatt Leistung soll First Solar in Nevada in der Nähe von Primm errichten. First Solar, so das Innenministerium weiter, habe beide Projekte vorgeschlagen und mit dem Elektrizitätsunternehmen Southern California Edison bereits eine Stromabnahmevereinbarung über 20 Jahre geschlossen. Die neuen Photovoltaik-Kraftwerke sollen 2016 ans Netz gehen. (Petra Hannen)


Copyright 2014 © pv magazine

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie aktuelle Branchennews!

photovoltaic (pv) news on topics like thin film and feed-in tariffs and events like Intersolar Europe

Internationale Photovoltaik-News auf Englisch

Spanische Photovoltaik-News aus Lateinamerika