Die Unternehmen sollten offener werden

Kategorie: Märkte & Trends, 08 / 2011 Sandra Enkhardt

„Made in Germany“: Axitec ist einer der ersten Photovoltaikhersteller, die ihre Module je nach Fertigungsstandort zu verschiedenen Preisen anbieten. Damit werden laut Geschäftsführer Steffen Wiedmann nur die niedrigeren Produktionskosten an die Kunden weitergegeben. Allerdings ist es auch ein Marketinginstrument, um Axitec als Marke bekannter zu machen.

Wenn Sie diesen Artikel lesen wollen, müssen Sie sich einloggen. Abonnenten nutzen dazu bitte die Zugangsdaten. Wenn Sie ein Abonnement abschließen oder ein Einzelheft (pv magazine Print oder digital) kaufen wollen, besuchen Sie bitte unseren Shop
Copyright 2014 © pv magazine

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie aktuelle Branchennews!

photovoltaic (pv) news on topics like thin film and feed-in tariffs and events like Intersolar Europe

Internationale Photovoltaik-News auf Englisch

Spanische Photovoltaik-News aus Lateinamerika