Conergy und Manz fliegen aus TecDAX

Kategorie: Märkte und Trends

Die beiden Photovoltaik-Unternehmen müssen zum 21. März den Technologie-Index verlassen. Beide Aktien verloren daraufhin weiter an Wert. Conergys Aktien ist schon fast beim Allzeit-Tief angekommen.

IPO-Schranke an der Börse in Frankfurt

Conergy und Manz Automation müssen sich aus dem TecDAX verabschieden
Foto: Deutsche Börse AG

Die Deutsche Börse hat angekündigt,  dass die Conergy AG und die Manz Automation AG den TecDAX verlassen müssen. Die beiden Photovoltaik-Unternehmen sollen zum 21. März durch die Süss MircoTec  und Gigaset ersetzt werden, wie es weiter hieß. Nach der Bekanntgabe verloren beide Werte deutlich. Der Aktiewert von Conergy liegt derzeit bereits unter 0,40 Cent. Sie ist damit nur noch wenige Cent von ihrem Allzeit-Tief entfernt. Im März 2009 lag die Aktie bei 0,34 Euro. Analysten gehen davon aus, dass die auf der außerordentlichen Hauptversammlung beschlossenen Kapitalmaßnahmen ebenfalls noch negativ auf den Aktienkurs von Conergy auswirken werden. Fast alle Banken geben daher auch negative Ratings für das Photovoltaik-Unternehmen aus. (Sandra Enkhardt)


Copyright 2014 © pv magazine

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie aktuelle Branchennews!

photovoltaic (pv) news on topics like thin film and feed-in tariffs and events like Intersolar Europe

Internationale Photovoltaik-News auf Englisch

Spanische Photovoltaik-News aus Lateinamerika