BYD liefert 1000 Speichersysteme an Fenecon

Kategorie: Speicher und Netze, Topnews

Der deutsche Großhändler hat einen Kooperationsvertrag mit dem Speicher-Hersteller geschlossen. Bis Ende 2014 soll BYD Europe insgesamt 1000 Stromspeichersysteme der DESS-Serie an Fenecon liefern.

Vertragsunterzeichnung auf der Intersolar in München

Auf der Intersolar in München unterzeichneten Fenecon- und BYD-Vertreter den neuen Vertrag
Foto: Fenecon GmbH

BYD Europe und Fenecon setzen ihre Entwicklungs- und Vertriebspartnerschaft weiter fort. Auf der diesjährigen Intersolar Europe in München sei ein Vertrag über die Lieferung von 1000 Stromspeichern der Distributed-Energy-Storage-Systeme (DESS)-Serie bis Ende 2014 vereinbart worden, teilte Fenecon mit. Der deutsche Großhändler werde die Speichersysteme dann an Installateure und Photovoltaik-Unternehmen weitervertreiben.  “Während die meisten Hersteller noch auf einfachste saldierende Systeme setzen bzw. die wenigen ausgereiften Systeme teuer angeboten werden, sind die BYD-Systeme sowohl technologisch als auch bei den Kilowattstunden-Kosten führend“, sagte Fenecon-Geschäftsführer Franz-Josef Feilmeier. Der Markt entwickele sich zunehmend weg zu einfachen Photovoltaik-Batterien hin zu „intelligenten Speichersystemen als Energiezentralen im Haus“, sagte Fellmeier weiter.

Seit Mai gibt es in Deutschland eine KfW-Förderung für kleine Photovoltaik-Speichersysteme. Auch hierbei erhofft sich Fenecon Vorteile durch die Kooperation mit BYD Europe. Das Förderprogramm bevorzuge in seiner Ausgestaltung die intelligent vernetzten DC-Systeme auf Lithium-Basis, wie sie BYD anbiete. Beide Unternehmen arbeiten bereits seit zwei Jahren bei dreiphasigen Speichersystemen zusammen. Gemeinsam seien auch die nun in München erstmals vorgestellten Hybridsysteme auf der Entwicklungskooperation hervorgegangen. Der Speicherhersteller BYD – Abkürzung für Build your dreams - hat seinen Hauptsitz in China und ist auf die Bereiche IT, Automobile und erneuerbare Energien spezialisiert. Weltweit beschäftigt BYD 180.000 Mitarbeiter und hat ein jährliches Umsatzvolumen von etwa acht Milliarden US-Dollar. (Sandra Enkhardt)


Copyright 2014 © pv magazine

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie aktuelle Branchennews!

photovoltaic (pv) news on topics like thin film and feed-in tariffs and events like Intersolar Europe

Internationale Photovoltaik-News auf Englisch

Spanische Photovoltaik-News aus Lateinamerika